Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Neues Kirchenjahr

Festgottesdienst 2019 mit Pröpstin Karin Held

kf

Traditionell begrüßt das Evangelische Dekanat Rodgau am Freitag nach dem Ersten Advent das neue Kirchenjahr mit einem Festgottesdienst und anschließendem Empfang. In diesem Jahr beginnt der Gottesdienst am Freitag, 6. Dezember, um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Rodgau/Dudenhofen, Kirchstraße 2-4.

Als Festpredigerin konnte das Evangelische Dekanat Rodgau in diesem Jahr die Pröpstin für Starkenburg, Pfarrerin Karin Held, gewinnen. Sie ist Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Gemeinsam mit dem Kirchenpräsidenten, seiner Stellvertreterin und weiteren drei Pröpsten und zwei Pröpstinnen ist sie seit 1998 für die geistliche Leitung der Gemeinden und für den kirchlichen Dienst in der Region Starkenburg zwischen Rhein, Main und Neckar verantwortlich.

Karin Held ist Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und nimmt als Pröpstin bischöfliche Aufgaben wahr. Die Aufgaben einer Pröpstin beschränken sich nicht nur auf Innerkirchliches. Als Kirchenleitung repräsentiert sie die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau in Südhessen auch nach außen im politischen und kommunalen Bereich.

Der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, und der Vorsitzende der Rodgauer Dekanatssynode, Bernhard Rücker, freuen sich darauf, an diesem Abend in einladender und gastfreundlicher Atmosphäre mit vielen Gästen aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ins Gespräch zu kommen. Ebenso herzlich sind alle Interessierten eingeladen, den Gottesdienst mitzufeiern und im Rahmen des anschließenden Empfangs bei Imbiss und Getränken ins Gespräch zu kommen und zusammen auf ein gutes und gesegnetes neues Kirchenjahr anzustoßen.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top