Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Filmgenuss mit Tiefgang „Schnee von gestern“

© MADE IN GERMANY Filmproduktion GmbHAm 22. Oktober 2018 zeigt die Evangelische Familienbildung in ihrer Reihe „Filmgenuss mit Tiefgang“ den Dokumentarfilm „Schnee von gestern“ der israelischen Filmemacherin Yael Reuveny.Yael Reuveny (rechts) erforscht die Geschichte ihrer Familie

Am 22. Oktober zeigt die Evangelische Familienbildung Main-Taunus in ihrer Reihe „Filmgenuss mit Tiefgang“ den Dokumentarfilm „Schnee von gestern“ der israelischen Filmemacherin Yael Reuveny. In dem knapp hundertminütigen Film von 2014 deckt sie ihre tragische Familiengeschichte auf.

© MADE IN GERMANY Filmproduktion GmbHAm 22. Oktober 2018 zeigt die Evangelische Familienbildung in ihrer Reihe „Filmgenuss mit Tiefgang“ den Dokumentarfilm „Schnee von gestern“ der israelischen Filmemacherin Yael Reuveny. Filmplakat.

Sie selbst ist als Enkelin einer Shoa-Überlebenden mit Anfang 30 von Israel nach Berlin gezogen. Ihre Großmutter Michla und deren Bruder Feiv’ke wuchsen in Wilna auf, überlebten beide das KZ und verpassten sich nach Kriegsende knapp am Bahnhof in Lodz. Beide denken, sie seien die einzigen Überlebenden ihrer Familien und wagen einen Neuanfang: Michla in Israel ohne je in das Land der Täter zurückzukehren. Ihr Bruder Feiv’ke in Deutschland ausgerechnet in dem Ort, wo er im Arbeitslager schuften musste. Ein anrührender Film über eine späte, kaum vorstellbare Familienzusammenführung der Enkelgeneration.

Die Evangelische Familienbildung zeigt den Film um 19:00 Uhr in der KULT Kinobar Bad Soden, Zum Quellenpark 2, nach einem leckeren Snack zu einem Glas Wein und einer fachkundigen Einführung durch Studienrätin a.D. Irene Krell und Filmwissen-schaftlerin Irene Bräuninger. Die Teilnahmegebühr beträgt 14 Euro. Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Verein KinoKultur Bad Soden e.V. Anmeldung bitte ab sofort bei der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus unter 06196/560180.

Mehr zur Evangelischen Familienbildung Main-Taunus erfahren Sie unter www.evangelische-familienbildung.de

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, und was der HERR von dir fordert,
nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Micha 6, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top