Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Komfortable Campingfreizeit für Jugendliche in der Toskana

Gelati am Mittelmeer

A. LangeMit Strohhut und Sonnenbrille gut gerüstet für ein entspanntes Strandleben

Ein ausgiebiges Frühstück unter Pinienbäumen, gemütlich zum Strand schlendern, Sonnenbaden, lesen und Ball spielen am Mittelmeer. Und am Abend mit der Gruppe Spaß haben und feiern. So könnte ein Tag bei der Freizeit in der italienischen Toskana aussehen, die von der Evangelischen Jugend im Dekanat Ingelheim-Oppenheim vom 27. Juli bis zum 8. August 2022 für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren organisiert wird.

Ein ausgiebiges Frühstück unter Pinienbäumen, gemütlich zum Strand schlendern, Sonnenbaden, lesen und Ball spielen am Mittelmeer. Auf dem Nachhauseweg original italienisches Gelati schmausen und abends leckere, gemeinsam zubereitete italienische Pasta schlemmen. Und am Abend mit der Gruppe Spaß haben und feiern. So könnte ein Tag bei der Freizeit auf dem Campingplatz "Le Marze" in der italienischen Toskana aussehen, die von der Evangelischen Jugend im Dekanat Ingelheim-Oppenheim vom 27. Juli bis zum 8. August 2022 für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren zum Preis von 569.00 Euro organisiert wird.

Die Teilnehmenden werden aber nicht nur an einem der schönsten Strände am thyrrenischen Meer Sommer, Sonne und italienische Lebensart genießen, sondern auch gemeinsam ein spannendes Programm erleben. Der Campingplatz "Le Marze" liegt nämlich nur 14 km entfernt von der Provinzhauptstadt Grosseto mit einer wunderschönen Altstadt, die zum Bummeln und Sightseeing einlädt. Dazu locken auch die faszinierenden Städte Siena, Florenz oder Rom, die in erreichbarer Nähe liegen.

Untergebracht sind die Jugendlichen in einem ZEBU-Dorf, bestehend aus einem geräumigen Küchen- und Aufenthaltszelt mit Tischen und Bänken, wohnen. Geschlafen wird in 18-20 qm großen Zeltbungalows aus Steilwandzelten mit zwei Kabinen, je zwei bequemen Velourbetten, einen Boden, Ablagefächer für das Gepäck, sowie einen Tisch mit Stühlen.

Der Campingplatz ist mit einigem Komfort eingerichtet: Neben einem kleinen Supermarkt, einer Bar und einem Restaurant gibt es u.a. Waschmaschinen, einen ärztlichen Dienst und vieles mehr. Nicht zu vergessen ist der Pool und für „Toskana-Kenner“ ebenfalls ganz wichtig: Die vielen Pinien auf dem Platz bieten, im Gegensatz zu anderen Campingplätzen, sehr viel Schatten!

Anmeldungen nimmt gerne Gemeindepädagoge Andreas Lange entgegen: Tel. 06136 92696-34; E-Mail: andreas.lange@ekhn.de

 

 

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top