Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Frühbucherrabatt bis 8. April

Gruppenfahrt zum Kirchentag - jetzt noch anmelden

DEKT / Silvia KriensHans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages.Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages.

Das größte Christ*innentreffen Europas kommt in diesem Jahr ins Ruhrgebiet: Dortmund beherbergt von 19. bis 23. Juni den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag.

„Was für ein Vertrauen“ - unter diesem Motto steht im kommenden Jahr in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag. Rund 150.000 Christinnen und Christen aus aller Welt kommen am langen Fronleichnams-Wochenende zusammen, um an einer Auswahl der über 2.000 Veranstaltungen und Gottesdienste teilzunehmen, oder einfach, um Kirchentagsluft zu schnuppern. Der Kirchentag ist auch ein Barometer für gesellschaftliche Trends: Themen wie Migration, Digitalisierung, soziale Teilhabe und Europa, warten darauf, entdeckt und angepackt zu werden.

Wer sich nicht allein, sondern lieber in einer bunt gemischten Truppe auf das „Abenteuer Kirchentag“ einlassen will, den lädt das Evangelische Dekanat Dreieich zu seiner diesjährigen Gruppenfahrt ein. Deren Planung und Durchführung liegt in den bewährten Händen von Gemeindepädagogin Regine Kober-Gerhard.

Damit sich jede*r das passende Angebot packen kann, sind die Preise gestaffelt: Die Dekanatsfahrt mit dem Reisebus kostet 25 (ermäßigt: zehn) Euro, die Dauerkarte 98 (ermäßigt: 54) Euro. Eine Familienkarte für bis zu zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder oder Enkel ist mit 158 Euro oft deutlich günstiger. Sowohl Gemeinschafts- als auch über den Kirchentag gebuchte Privatquartiere kosten 21, für Familien 42 Euro.

Zur gemeinsamen Einstimmung bieten die Veranstalter am Mittwoch, 5. Juni 2019, ein Vortreffen an. Es beginnt um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Egelsbach, Ernst-Ludwig-Straße 56.Weitere Informationen sind erhältlich bei Regine Kober-Gerhard, Tel. (06103) 46604, regine.kober-gerhard.kgm.egelsbach@ekhn-net.de, bei Monika Ewers vom Evangelischen Dekanat Dreieich, Telefon (06103) 3007811, monika.ewers.dek.dreieich@ekhn-net.de. Das Anmeldeformular steht in der rechten Spalte zum Download bereit.

Für Jugendliche bietet der Nieder-Rodener Gemeindepädagoge Felix Jung eine eigene Fahrt an. Weitere Informationen sind direkt bei ihm erhältlich: Telefon (06106) 876622, felix.jung.kgm.nieder-roden@ekhn-net.de.

Der Menschensohn muss erhöht werden,
damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.

to top