Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Bürgermeister Christian Seitz predigt zusammen mit Pfarrer Rasmus Bertram

Interaktiver „sublan"-Gottesdienst in Kriftel

sublan.tvBürgermeister Christian Seitz predigt zusammen mit Pfarrer Rasmus Bertram
beim interaktiven "sublan"-Gottesdienst am 10. Juni in KriftelBürgermeister Christian Seitz (links) und Pfarrer Rasmus Bertram

Am 10. Juni um 10 Uhr feiert die Evangelische Auferstehungsgemeinde Kriftel zum zweiten Mal einen interaktiven „sublan"-Gottesdienst - dabei werden Pfarrer Rasmus Bertram und Kriftels Bürgermeister Christian Seitz gemeinsam predigen.

Die Evangelische Auferstehungsgemeinde Kriftel

Christian Seitz ist aktives Gemeindeglied, besucht öfter die Sonntagsgottesdienste und schien der Gemeinde ein interessanter Mitprediger zu sein. Grundlage und Thema wird ein Abschnitt aus dem 1. Brief des Paulus an die Gemeinde in Korinth sein (1. Kor 9, 16-23), in dem er darüber berichtet, wie er auf die Eigenheiten und Befindlichkeiten der Menschen eingegangen ist, um sie für ein christliches Tun und den Glauben an Gottes guten Weg zu gewinnen.

Da man den Gottesdienst nicht nur in der Kirche, sondern auch zuhause im Internet auf www.sublan.tv mitfeiern kann, können und sollen auch alle diejenigen dabei sein, die sonst nicht in die Kirche gehen. Alle sind eingeladen, diesen Gottesdienst mitzugestalten. Wenn man in der Kirche oder zuhause mit dem Smartphone oder dem Laptop die Seite sublan.tv aufruft, erscheint unter der Gottesdienstübertragung ein freies Textfeld, in das man seine Gedanken, eine Meinung, eine Frage oder einen Gebetswunsch schreiben kann. Das „sublan"-Interaktionssystem anonymisiert jeden Beitrag und leitet ihn anschließend an die beiden Prediger und an Laura Schäfer weiter, die den Gottesdienst moderieren und die Beiträge vorlesen wird.

Musikalisch wird Kirchenmusikerin Kristel Neitsov- Mauer am neuen E-Piano den Gottesdienst mit neuen Liedern begleiten. Mehr zum interaktiven Gottesdienst-Format finden Sie unter www.sublan.tv.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Indars Grasbergs

Zurück zur Webseite >

to top