Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Youtube-Clip

Kabarettistin Herta Wacker und die Kirchenvorstandswahl

Dekanat Vorderer OdenwaldKabarettistin Herta Wacker macht sich Gedanken zur Kirchenvorstandswahl.

Müssen Kirchenvorstandsmitglieder die Namen der zwölf Apostel kennen? Dürfen Menschen mit Tattoo in den Kirchenvorstand? Was hat der Kirchenvorstand mit einem Garten zu tun? Kabarettistin Herta Wacker hat viele Fragen. Und Antworten.

Profis wollen sich manchmal nur profilieren, findet Herta Wacker. Nur Gescheite nehmen – da kommt man auch nicht weiter, denn in „gescheit” steckt schließlich auch das Scheitern...

Am Sonntag, 13. Juni 2021, sind Kirchenvorstandswahlen in der Evangelischen Kirchen in Hessen und Nassau (EKHN). Wer kommt für den Kirchenvorstand in Frage? Was ist reizvoll an dem Amt? Darüber macht sich die Brensbacher Kabarettistin Herta Wacker (im richtigen Leben Marlene Schwarz) ihre Gedanken.

Sie hätte bei der Sommersynode des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald am 26. Juni auftreten sollen. Da die Synode coronabedingt abgesagt wurde, hatte Dekan Joachim Meyer die Idee zu diesem Clip.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

to top