Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Vertrauen und Verantwortung ausprobieren

Konfirmanden am Kletterturm

Petra Jung-KröckKonfirmandin am Kletterturm

Jugendliche aus der Evangelischen Martinsgemeinde Heuchelheim/Kinzenbach sowie der Gemeinde Großen-Linden bei Gießen haben im Konfirmandenunterricht das Klettern und Sichern ausprobiert. Angeleitet von dem Gemeindepädagogen Ulrich Berck und fachkundigen ehrenamtlichen Teamer*innen lernten sie Achterknoten zum sicheren Anseilen und das Sichern ihrer Freunde.

Für Pfarrerin Cornelia Weber (Heuchelheim) „bedeutet es ein hohes Maß an Verantwortung und Vertrauen, den Partner beim Klettern zu sichern oder von ihm gesichert zu werden“. Man könne sich auf die eigene Konfi-Gruppe verlassen.

Pfarrer Axel-Zeiler-Held (Großen-Linden)ergänzt: „Der Glaube entwickelt sich dann weiter, wenn Jugendliche erleben, dass sie gebraucht werden, dass es wichtig ist, dass sie da sind.“ Die eigenen Grenzen neu auszuloten, könnten Jugendliche am Kletterseil viel einprägsamer erfahren als im Sitzkreis im Gemeindehaus. Konfirmandenunterricht diene nicht nur zur christlichen Unterweisung sondern solle auch ein Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung leisten.

Die Kirchengemeinde Heuchelheim hat vor einigen Jahren mit Unterstützung örtlicher Firmen den Schornstein der Neuen Martinskirche zum Kletterturm ausgebaut.

Fotos im Video-Clip Petra Jung-Kröck

 

 

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Alles, was dir vor die Hände kommt,
es zu tun mit deiner Kraft, das tu.

(Prediger 9,10)

Prediger 9,10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top