Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirchenmusik

Musiker für Orchester gesucht

Wer ein Instrument spielt und mit anderen gerne musiziert, ist beim Dekanats-Orchester genau richtig: Gespielt werden klassische Werke geistlicher und weltlicher Musik - aber auch Filmmusik. Kirchenmusikerin Mi Young Jeon lädt Intererssierte ein zu den nächsten Proben...

"Unser Dekanats-Orchester tritt bei Konzerten und in Gottesdiensten in den großen und kleinen Kirchen an der Dekanat Dill mit einem vielfältigen Repertoire auf", sagt Kirchenmusikerin Mi Young Jeon.  Sie lädt  Instrumentalisten oder auch Wiedereinsteiger ein, die Violine, Viola, Cello, Flöte, Oboe oder Klarinette spielen und Interesse an einer Orchesterarbeit haben.

Das Dekanats-Orchester freut sich über weitere Mitglieder. Zum Orchesterrepertoire zählen klassische Werke in Schulorchesterfassung, Filmmusik, geistliche und weltliche Musik. Gemeinsam gespielt wird die konzertante Sinfonie in D-Dur für 2 Soloflöten und Orchester von A. Stamitz, die Wiener Serenade Nr. 4 KV 439b von W.A. Mozart, der Choral Jesus bleibet meine Freude von Johann Sebastian Bach, Nella Fantasia von Ennio Morricone oder das Christmas Medley.

» Die nächsten Probe-Termine vor den Sommerferien: Immer samstags am 11.06., am 02.07. und am 16.07. Nach den Sommerfeiern gibt es weitere Termine nach Absprache. In den Schulferien finden keine Proben statt. Treffpunkt ist jeweils von 10 bis 12 Uhr das Ev. Gemeindehaus Ewersbach (Oranienstraße 13).

Weitere Fragen beantwortet Kirchenkantorin Miyoung Jeon via E-Mail unter organist822@gmail.com 

Das Dekanats-Orchester freut sich auf weitere Musiker!

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

In der Konzentration auf das, was ist,
kann sich so etwas wie ein Raum öffnen,
ein Gewahrsam schärfen für die Gegenwart Gottes.

(Carsten Tag)

Carsten Tag

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / rusm

Zurück zur Webseite >

to top