Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Schrottsammlung

Schrott für die AGAPE-Stiftung

(c) Dekanat / P. LeidingerDieter Spriestersbach, Helmut Riesner, Frank Stöhr, Thomas Pfeiffer, Viola Snethlage-Luz, Wolf-Henner Snethlage posieren vor zwei MetallcontainernZufrieden über die Schrottsammlung für die AGAPE-Stiftung: Dieter Spriestersbach, Helmut Riesner, Frank Stöhr, Thomas Pfeiffer, Viola Snethlage-Luz, Wolf-Henner Snethlage

Bad Schwalbacher Bürger bringen an nur einem Tag 3,6 Tonnen Schrott für die AGAPE-Stiftung.

Am 15. Juni 2019 konnten die Bad Schwalbacher Bürgerinnen und Büger ihr Altmetall zum Schmidtbergplatz bringen. Aufgerufen zu dieser Aktion hatte die AGAPE-Stiftung der Evangelischen Kirchengemeinde. Den Schrott kostenlos gesammelt und in bares Geld umgewandelt hat das Verwertungsunternehmen Remondis. 3,6 Tonnen Schrott kamen an nur einem Tag zusammen.

Durch zusätzliche Spenden und Verkäufe konnte der Agape-Stiftung insgesamt 895,- Euro zufliessen.

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Schwalbach dankt allen Spendern und den Mitarbeitern der Firma Remondis. Die Sammelaktion soll im nächsten Jahr wiederholt werden, deshalb bittet die Evangelische Kirchengemeinde alle Bad Schwalbacher Bürgerinnen und Bürger ihren Metallschrott bis zur nächsten Schrottsammlung aufzubewahren.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top