Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Wenn in der Familie Konflikte aufbrechen...

Psychologische Beratungsstelle Mainz-Bingen ist weiter telefonisch erreichbar

epbLogo Evangelische psychologische Beratungsstelle

Die Corona-Pandemie zwingt auch Familien enger zusammen zu rücken. Es gibt nur noch wenige direkte Kontakte nach außen. „Dies kann“, so der Diplom-Psychologe und Leiter der Evangelischen Psychologischen Beratungsstelle (epb) im Landkreis Mainz-Bingen, Olaf Jacobsen-Vollmer, „dazu führen, dass Konflikte aufbrechen“. Zwar sind derzeit die Beratungsstellen für den Klientenverkehr der epb bis auf weiteres geschlossen, erreichbar sind die geschulten Mitarbeitenden aber weiterhin, denn Ratsuchende könnnen einen telefonischen Beratungstermin vereinbaren.

Telefonische Beratungstermine: epb-Sekretariat, Telefon: 06133 572130 und 06131 965540

www.erziehungsberatung-mz-bi.de

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Guter Gott, ich bitte dich darum,
dass mich keine Furcht überkommt.

Guter Gott, lass mich besonnen
und mit klarem Blick erkennen,
was ich hier und heute tun kann.

Guter Gott, lass mich gut für mich
und meine Lieben sorgen.

Guter Gott, zeige mir, wie ich
anderen Menschen helfen kann.

Amen

EKHN

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stellalevi

Zurück zur Webseite >

to top