Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Synode des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim tagt per Zoom

Zukunftsthemen auf der Tagesordnung

H.WiegersDie Technik "steht" – die Synode am 29.10.2021 kann beginnen.

Auf ihrer 8. und damit letzten Tagung ihrer dreijährigen Legislaturperiode wird die 1. Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim am 29. Oktober ab 18:30 Uhr noch einmal eine umfangreiche Tagesordnung abarbeiten.

Auf ihrer 8. und damit letzten Tagung ihrer dreijährigen Legislaturperiode wird die 1. Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim am 29. Oktober ab 18:30 Uhr noch einmal eine umfangreiche Tagesordnung abarbeiten. U. a. stehen die Vorstellung einer neuen Konzeption der Arbeit mit, von und für Kinder und Jugendliche im Dekanat sowie die Nachwahl eines DSV-Vorsitzenden und eines weiteren DSV-Mitglieds auf dem Sitzungsprogramm dieses basisdemokratischen Kirchenparlaments, an dem Vertreter:innen aus 42 Kirchengemeinden des Dekanats teilnehmen werden. Außerdem wird auf dieser Synode, die zum mittlerweile dritten Mal per Zoom durchgeführt wird, über Anträge der Dekanatssynode zum Zukunftsprozess 2030 für die Ende November tagenden Landessynode abgestimmt. Und schließlich erhalten die Synodalen auch aktuelle Informationen zum Stand der nachbarschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und zu dem ersten Entwurf eines Gebäudestrukturplans für das Dekanat.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top