Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Bildung

Kinder im Versteck

06.04.2020 rh

Tipps: Familienleben in Zeiten von Corona gestalten

Seit den verstärkten Corona-Schutzmaßnahmen verbringen die meisten Eltern mehr Zeit mit ihren Kindern. Durch Homeoffice und Homeschooling konzentriert sich der Alltag auf die eigenen vier Wände. Da kann es schnell zu Reibereien kommen. Deshalb haben eine Psychologin, eine Gemeindepädagogin und ein Landesjugendreferent der EKHN praxisnahe Empfehlungen zusammengestellt.
Kleinkind mit jungem Mann

16.03.2020 vr

Auch evangelische Kitas geschlossen: Infos für Eltern

Die rund 600 evangelischen Kindergärten und Krippen müssen für 40.000 Kinder wegen der Ausbreitung von Corona geschlossen werden. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau bittet um Verständnis für diese drastische Maßnahme. Sie beteiligt sich auch am Betrieb der "Not-Kindergärten".
Mikrobiologische Vergrößerung

01.03.2020 pwb

Coronavirus: Vorbeugende Maßnahmen in der Kirche

Das Coronavirus hat auch Hessen-Nassau erreicht. Die evangelische Kirche gibt Tipps zur Vorbeugung und Orientierungshilfen für Gemeinden und Einrichtungen. Und auch für die Ansteckungsgefahr beim Abendmahl gibt es eine Lösung.
Datenautobahn

11.02.2020 red

Schutz der Menschenwürde muss im Netz der oberste Maßstab sein.

Der Safer Internet Day soll unter anderem für Lehrer, Eltern und Kinder eine langfristige Sensibilisierung und Medienkompetenz für die Gefahren im Internet schaffen. Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Volker Jung, fordert: "Der Schutz der unantastbaren Menschenwürde muss auch im Netz der oberste Maßstab sein."
Blockflöte spielen

11.01.2020 rh

Dranbleiben – von der musikalischen Früherziehung auf die Konzertbühnen

Einst als „Blökflöte“ verhöhnt, hat es die Blockflöte auf die Konzertbühnen geschafft. Profimusiker reißen mit klassischem, aber auch zeitgenössischem Repertoire das Publikum mit. Aber auch in der EKHN zeigen Flötenensembles, was in dem Instrument steckt.
Frau zeichnet Organigramm an Whiteboard

09.01.2020 pwb

Weiterbildung für Mitarbeitende in Büros großer Gemeinden

Große Kirchengemeinden oder Kooperationen von Gemeinden eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten – stellen aber auch neue Anforderungen an die Mitarbeitenden in den Gemeindebüros. Im September 2020 startet eine Weiterbildung, Bewerbungsschluss ist Ende März.

18.12.2019 plu

Früher Lehrerin, heute Schülerin

Im Alsfelder Selbstlernzentrum lernen Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund kostenlos Deutsch – so wie Shaima Attiqi. Sie erinnert sich noch gut an die Zeiten, in denen sie vor einer Klasse stand und Kinder und Jugendliche mit viel Leidenschaft mitnahm in die Welt der Zahlen. Lehrerin sein sei das, was sie immer machen wollte und bis heute liebt, sagt die 52-Jährige. Doch unterrichtet hat Shaima schon lange nicht mehr.
Studienwochenende der Auszubildenden 2013 im Kloster Höchst

30.11.2019 vr

Zukunft der Tagungshäuser wird Teil der Prioritätenplanung

Die Delegierten der Kirchensynode haben über den Fortbestand der evangelischen Bildungsstätten Höchst und Hohensolms diskutiert. Die Entscheidung soll allerdings in den neuen Zukunftsprozess „ekhn2030“ integriert werden.
Schild der Bushaltestelle Uni Campus Westend

08.11.2019 epd

Verbände unterzeichnen Positionspapier „Religion an der Hochschule“

Vertreter von christlichen, jüdischen und muslimischen Hochschulverbänden haben am Donnerstag in Frankfurt am Main ein interreligiöses Positionspapier „Religion an der Hochschule“ unterschrieben. Bei dem Papier handele es sich um eine Selbstdarstellung und Selbstverpflichtung, sagte die evangelische Bundesstudierendenpfarrerin Corinna Hirschberg.
Bevollmächtigung von Religionslehrkräften am 23. Oktober 2019 in Mainz mit Ulrike Scherf

23.10.2019 vr

EKHN führt in Mainz 76 Religionslehrer ein

76 evangelische Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus dem gesamten Gebiet der EKHN sind am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in der Mainzer Christuskirche in ihren Dienst eingeführt worden. Bei einem feierlichen Gottesdienst überreichte ihnen die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf die Bevollmächtigungsurkunde.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top