Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Buch- & Filmtipps

Vom Minarett der Moschee in Kelsterbach bei Frankfurt ertönt noch kein Gebetsruf des Muezzin

05.07.2021 vr

Warum Terror und Islam in Medien und Köpfen so gut zusammen passen

Seit vielen Jahren wird der Islam in den Medien gerne im Gleichklang mit Gewalt und Terrorismus genannt. Der muslimische Alltag in Deutschland bleibt dagegen weitgehend eine journalistische Leerstelle. Warum das so ist, zeigt eine neue Studie der katholischen Hochschule Eichstätt. Sie wurde jetzt beim Interkulturellen Mediendialog vorgestellt.
Im Graffiti-Stil gezeichnete Figuren und Notebook

02.07.2021 pwb

Unterstützung für digitale Angebote

Die Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig digitale Formate sind. Für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen bedeutete dies oftmals große Mühen und Herausforderungen, weil es nicht nur an der technischen Ausstattung mangelte sondern vielmehr am Know-How rund um die Methodik und Didaktik eines digitalen Formates. Nun gibt es Unterstützung von der Erwachsenenbildung.
Flyer Jugendmediencoach

29.04.2021 b_leone

Ausbildung zum Jugend-Mediencoach

Junge Menschen mit Interesse für Medien und Technik fördern und digitale Projekte in der Gemeinde begleiten – mit einer Auftaktveranstaltung am 15. Juni 2021 startet die Ausbildung zum „Jugend-Mediencoach“ für die kirchliche Arbeit. Das EKHN-Pilotprojekt bietet medienbegeisterten Menschen zwischen 16 und 27 Jahre eine spannende Workshop-Reihe zur Umsetzung von Medienprojekten - einfach mal machen!
Collage

29.04.2021 pwb

Fortbildungen und Beratungen zu digitaler Kommunikation

Mit drei Themenblöcken setzt das Medienhaus sein Schulungs- und Beratungsangebot in Sachen "Digitale Kommunikation" auch im Mai 2021 fort. Von digitalen Gottesdiensten bis zu TikTok in der Gemeinde reicht das Angebot. CONTOC-Studie unterstreicht Beratungsbedarf.
Kerzen

18.04.2021 epd/red

Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

Diese Zahl erschüttert: Fast 80.000 Menschen sind bislang an einer Corona-Infektion gestorben. Wie ein Trauma lege sich die Krisenerfahrung der Pandemiezeit auf die Seele, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm im Gedenkgottesdienst aus Berlin. Um 17 Uhr wird der Gedenkgottesdienst aus Worms mit der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin übertragen.
Multimedia-Inszenierung "Der Luther-Moment"

18.04.2021 epd/red

Der „Luther-Moment“ ermutigt, Ängste zu überwinden

Nach einer Nacht der Bedenkzeit war Martin Luther bereit: Wagemutig weigerte er sich vor dem Kaiser während des Wormser Reichstages, seine Schriften zu widerrufen. Die Multimedia-Inszenierung „Luther-Moment“ im SWR zeigt ebenso, dass auch andere Persönlichkeiten der Geschichte standhaft ihre Überzeugungen vertreten haben.
Highlights - 500 Jahre Wormser Reichstag 2021

17.04.2021 red

Teilnehmen an Luther-Feierlichkeiten – ein Überblick

Die Stadt Worms und die evangelische Kirche laden ab dem 16. April dazu ein, an den Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum in Worms teilzunehmen. Mit einem Festakt, einer Multimedia-Inszenierung und Gottesdiensten wird die heutige Bedeutung von Martin Luthers Standhaftigkeit im Jahr 1521 veranschaulicht. Mehrere Fernsehsender und Online-Angebote übertragen die Veranstaltungen. Hier gibt es den Überblick.

16.04.2021 zgv

Digitalisiserung und Nachhaltigkeit

In der neuen Folge von "Cambio" geht es um Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Geht das zusammen und wenn ja wie? Darüber spricht Lukas Spahlinger, Referent im ZGV für Digitale Welt, mit Cassandra Silk, Klimaschutzmanagerin im ZGV, Irmela Colaco vom BUND und Susanne Jordan von NagerIT,
PC-Monitor, Tablet und Smartphone zeigen Luther-Live-Streamings

15.04.2021 red

Hier: Streaming zu "500 Jahre Wormser Reichstag 2021"

In Worms wird der legendären Auftritt Martin Luthers auf dem Reichstag vor 500 Jahren gefeiert - am Sonntag werden zwei Gottesdienste aus Worms übertragen: im ZDF ab 9.30 Uhr zum Thema "Wagemut" und im Offenen Kanal Worms auf Youtube um 17 Uhr ein Gedenkgottesdienst.
Screenshot

06.04.2021 pwb

Eine Woche lang auf Instagram für die EKHN posten…

Das ist für alle Gemeinden und Einrichtungen der EKHN möglich: Alle zwei Wochen gibt es eine freundliche Übernahme („Takeover‟) des Instagram-Kanals der EKHN @ekhn.gemeinsam und dann heißt es von Dienstag bis Sonntag zu posten, was das Zeug hält.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch:
Gottes Gabe ist es.

Epheser 2, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / issalina

Zurück zur Webseite >

to top