Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Buch- & Filmtipps

Hörfunkschule

02.05.2018 red

Junge Leute engagieren sich für Pressefreiheit

Sie werden verfolgt, eingesperrt oder mundtot gemacht. Dabei wollen sie nichts anderes, als über Tatsachen berichten. Die Lage für Journalistinnen und Journalisten ist in Ägypten und China sehr ernst. Aber auch in vier Ländern Europas haben sich die Bedingungen für die Pressefreiheit verschlechtert. Um junge Medienschaffende für das Thema zu sensibilisieren, ist die Hörfunkschule aktiv.

26.04.2018 vr

Aufarbeitung der „Heimkinder“-Schicksale

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat die vor sechs Jahren begonnene historische Aufarbeitung der Geschichte der Heimkinder in der Nachkriegszeit abgeschlossen. Im Nachgang zur öffentlichen Bitte um Verzeihung von evangelischer Kirche und Diakonie an die so genannten „Heimkinder“ aus dem Jahre 2011 hatte sich die hessen-nassauische Kirche um intensive Hilfestellungen für Betroffene bemüht. Im Zentrum standen auch vertiefte historische Recherchen, um als Institution selbst mehr über die Rolle der Heime und die Situation der „Heimkinder“ zu erfahren.

26.04.2018 vr

Kirchenpräsident: „Digitalisierung gestalten und nicht einfach geschehen lassen“ (mit Video)

Kirchenpräsident Volker Jung geht in seinem Bericht auf Künstliche Intelligenz, Kirche und Ethik ein. Ganz besonders Christen stünden in der digitalisierten Welt vor einer besonderen Herausforderung: Was leisten Mensch und Maschine und wo ist die Grenze?
Screenshot

26.04.2018 pwb

Webinare zum Nachschauen

Die Ehrenamtsakademie hat im Frühjahr 2018 eine Reihe mit Webinaren gestartet. Die ersten Webinare haben bereits stattgefunden. Wer nicht live dabei sein konnte, kann die Aufzeichnungen nun auf Youtube verfolgen.

23.04.2018 red

Smartphone-App und freies WLAN für den Jugendkirchentag

Mit Jugendlichen auf Augenhöhe kommunizieren. Das will der Jugendkirchentag der EKHN in Darmstadt nicht nur mit einem vielfältigen Programm leisten, sondern auch mit einer App fürs Smartphone.
Unter der Leitung von Ministerpräsident Volker Bouffier tauschten sich Vertreter der Hessischen Landesregierung mit den Spitzen der Evangelischen Kirchen und der Katholischen Bistümer aus.

13.04.2018 vr

Bouffier diskutiert mit hohen Kirchenvertretern

Hasskommentare im Netz, die Flüchtlingspolitik und künstliche Intelligenz - das waren unter anderem die Themen bei einem Spitzentreffen der hessischen Landesregierung mit hohen Kirchenvertretern in Altenstadt. Kirchenpräsident Jung betonte vor allem, dass die Bildung einen hohen Stellenwert im digitalen Zeitalter einnimmt.
Jana Highholder

12.04.2018 red

EKD bekommt eigene Youtuberin

Am 13. April startet der evangelische YouTube-Kanal „Jana“. Protagonistin ist die 19-jährige Poetryslammerin Jana Highholder. Im Community-Format „Wir“ spricht die Studentin aus Münster wöchentlich neu über die kleinen und großen Ereignisse im Leben junger Menschen, über Liebe und über ihren Glauben.
Die Facebookseite der EKHN am 26. März 2018

28.03.2018 hag

Soziale Netzwerke sind Chancen für das Evangelium

Der Skandal um Facebook beschäftigt auch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau. Nachdem Facebook zugelassen hat, dass Daten von 50 Millionen Nutzern unerlaubt verwendet wurden, könnten auch Nutzer aus Hessen und Rheinland-Pfalz betroffen sein. Volker Rahn, Sprecher der EKHN, und Social-Media-Pfarrer Hans Genthe haben eine erste Bilanz gezogen.
Die neugotische Johanneskirche liegt zwischen Rhein und Weinbergen im Eltviller Ortsteil Erbach

27.03.2018 red

TV-Gottesdienst thematisiert "urteilen und verurteilen"

Im Alltag kommt man kaum daran vorbei, beruflich oder privat zu urteilen oder beurteilt zu werden. Doch ein falsches Urteil kann unvorhersehbare Folgen haben. Dafür sensibilisiert der ARD-Gottesdienst am Karfreitag, 30. März, von 10 bis 11 Uhr.

21.03.2018 sto

360-Grad-Video zeigt Kirchenräume auf der Luminale

Die Luminale zeigt Lichtkunst an 25 Standorten in Frankfurt und Offenbach. Darunter auch zahlreiche Kirchen. Die Multimediaredaktion hat einige Installationen mit der 360-Grad-Kamera besucht, so dass Sie einen exklusiven Eindruck per Virtual Reality bekommen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Indars Grasbergs

Zurück zur Webseite >

to top