Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Auszeichnung

Friedenspreisträger gesucht

jonathanfoley/istockphoto.com

Welcher Schriftsteller, Wissenschaftler oder Künstler verdient den Friedenspreis des deutschen Buchhandels? Bis zum 1. März nimmt der Buchhandel in Frankfurt Kandidaten-Vorschläge entgegen.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ruft dazu auf, Kandidaten für den diesjährigen Friedenspreis vorzuschlagen. Bis zum 1. März könnten Personen genannt werden, „die in hervorragendem Maße vornehmlich durch ihre Tätigkeit auf den Gebieten der Literatur, Wissenschaft und Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedanken beigetragen“ haben, teilte der Börsenverein in Frankfurt am Main mit. Jährlich beteiligten sich mehrere Hundert Bürger an dem Verfahren.

„Für den Stiftungsrat ist die jährliche Vorschlagsliste wie ein Seismograph. Sie hilft gesellschaftliche Strömungen wahrzunehmen und zu erkennen, welche Schriftsteller, Wissenschaftler und Künstler und welche mit ihnen verbundenen Themen den Menschen wichtig sind“, sagte der Vorsteher des Börsenvereins und Vorsitzende des Stiftungsrates des Friedenspreises, Heinrich Riethmüller. Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist mit 25.000 Euro dotiert und wird am 12. Oktober in der Frankfurter Paulskirche verliehen.

Vorschläge können an den

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Geschäftsstelle Friedenspreis
z. Hd. Martin Schult
Schiffbauerdamm 5
10117 Berlin
E-Mail: m.schult@boev.de

gerichtet werden.

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,
sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.

Epheser 2,19

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages /nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top