Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Arbeit für Menschen mit Behinderung

Sonnenhof ist neuer Partnerbetrieb der Hessischen Milch- und Käsestraße

Stiftung Nieder-Ramstädter DiakonieBlick in den KuhstallMenschen mit Behinderung erhalten auf dem Sonnenhof Ausbildung und Beschäftigung mit dem Ziel, sie auf den sogenannten ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten und nach Möglichkeit dorthin zu vermitteln.

Der Sonnenhof ist ein Milchviehbetrieb in Nieder-Ramstadt, der von den Mühltal-Werkstätten der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie betrieben wird. Hier erzeugen 25 behinderte Menschen Milch in Bioqualität. Die Landesvereinigung Milch Hessen e.V. hat den Sonnenhof, der seine Milch an eine Käserei in Offenbach liefert, als Partnerbetrieb der Hessischen Milch- und Käsestraße aufgenommen.

Auf 165 Hektar Ackerfläche produziert der Sonnenhof Getreide, Ackerbohnen und Futter für die Milchviehherde und betreibt eine Kälberzucht. Es werden jährlich rund 200 Tonnen Schälkartoffeln sowie 610.000 Liter Milch in bester Bio-Qualität für Großabnehmer erzeugt. Dazu zählen Großküchen, gastronomische Betriebe und Einzelhandelsunternehmen. Der Sonnenhof ist nach EG-Öko-Verordnung als Bio-Betrieb anerkannt. 

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) ist ein diakonischer, gemeinnütziger Träger der Behinderten-, Jugend- und Altenhilfe in Hessen und Rheinland-Pfalz. Die NRD ist Mitglied im Diakonischen Werk Hessen.

Jeder Mensch braucht einen Hoffnungsschrank,
in dem wir die Erfahrungen
von Befreiung sammeln.

to top