Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Bundeswehr

Video: Militärbischof Rink plädiert für Hilfe für traumatisierte Soldaten

Nicole KohlheppDer ehemalige Propst Sigurd RinkDer ehemalige Propst Sigurd Rink

Zu Besuch beim Militärbischof in Berlin: Der ehemalige Propst Sigurd Rink ist rund ein Jahr im Amt und unterstützt die Debatte um eine europäische Armee. Als Seelsorger liegt sein Augenmerk aber vor allem auf dem Wohlbefinden der Soldaten.

Die Bundeswehr kritisch begleiten – darin sieht Militärbischof Sigurs Rink seine Aufgabe als Seelsorger der Soldaten. Besonders am Herzen liegt ihm die Hilfe für traumatisierte Soldaten, wenn sie aus Krisengebieten zurückkommen. „Da stecken wir noch in den Kinderschuhen, was die Bearbeitung dieser schwersten seelischen Probleme angeht“, sagt der ehemalige Propst für Süd-Nassau.

Bei der Gesamtkonferenz Evangelischer Militärgeistlicher sprach er sich für eine europäische Armee aus. Dieser Schritt führe dazu „europäische Nationalismen zu untergraben“, so Rink. Er sehe es als Chance, innereuropäische Bündnisse zu stärken. Welche Folgen das für die Militärseelsorge haben könne, sei aber nicht abzusehen.

Zum Video auf Youtube: Traumatisierte Soldaten brauchen mehr Hilfe

Artikel: Militärbischof sieht Waffenlieferungen in den Irak kritisch

Interview: Rink zu Auslandseinsätzen und Kampfdrohnen

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top