Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Flüchtlinge

Video: Applaus für Profi-Musiker aus Flüchtlingsheimen

Esther StoschHände einer iranischen Flüchtlingsfrau greifen in die Tasten eines Klaviers.Akram ist vor gut zwei Jahren aus dem Iran geflohen. Die Profi-Musikerin kann nun nur noch bei Auftritten spielen.

Liedermacher Heinz Ratz tourt mit Asylbewerbern quer durch Deutschland. Damit will er nicht nur auf die Situation in den Heimen aufmerksam machen.

In deutschen Flüchtlingsheimen schlummern ungeahnte Talente. Professionelle Musiker, die vor ihrer Flucht in ihrer Heimat berühmte Künstler waren. Der Liedermacher Heinz Ratz besucht seit 2011 Flüchtlingsheime. „Ich bin total entsetzt von der Selbstverständlichkeit, mit der Flüchtlinge in unserer Gesellschaft wie Menschen dritter Wahl behandelt werden“, sagt Ratz. Daher lädt er die Musiker zu sich auf die Bühne ein: „Ich will möglichst nicht über sie reden, sondern ihnen selber auch eine Stimme geben. Damit sie zumindest musikalisch für sich selber sprechen.“

Mit seiner Sommertour 2014 will der Liedermacher zusammen mit seiner Band „Strom und Wasser“ besonders auf die Situation von Flüchtlingsfrauen aufmerksam machen. Sie seien in einer besonderen Situation, da sie auf ihrer Flucht gelernt haben sich unsichtbar zu machen, sagt Ratz. Obwohl viele von ihnen Scheu haben in der Öffentlichkeit aufzutreten, hat er einige von ihnen für die Tour gewinnen können. Eine der Stationen: Die evangelische Gemeinde in Seligenstadt.

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,
sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.

Epheser 2,19

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages /nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top