Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ausstellung "Begegnungen in Israel & Palästina"

Kurs-Nr.: , 05.10.2022, Neu-Isenburg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 10. 2022 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Evangelische Johanneskirche Neu-Isenburg, Friedrichstraße 94, 63263 Neu-Isenburg

Kosten

Links

Bildung Ausstellung Religionen Frieden Politik und Gesellschaft

"Begegnungen in Palästina und Israel" ist der Titel einer Bilderausstellung, die die Evangelische Johannesgemeinde Neu-Isenburg von Mittwoch, 5., bis Mittwoch, 12. Oktober, täglich von 10 bis 18 Uhr in ihrer Kirche an der Friedrichstraße 94 zeigt.

Auf 18 Bildtafeln porträtiert die Werkschau Menschen aus Israel und den palästinensischen Gebieten, mit denen das internationale "Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel" (EAPPI) des Ökumenischen Rates der Kirchen vor Ort zusammenarbeitet. "Ihre Lebensumstände sind geprägt von Konflikt und Besatzung. Gemeinsam ist ihnen aber die Hoffnung auf einen gerechten Frieden und die Einsicht, dass ein solcher Friede nur mit Gewaltfreiheit zu erreichen sein wird", heißt es in der Ankündigung. 

Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 5. Oktober, um 19 Uhr in der Kirche mit einem Vortrag von Jochen Anderko, der vor vier Jahren im Rahmen des EAPPI-Programms und mit der "Aktion Sühnezeichen Friedensdienste" sechs Monate lang in Palästina und Israel unterwegs war. Er berichtet von persönlichen Begegnungen mit Menschen, die ihn besonders berührt haben und deren Geschichten besondere Schlaglichter auf die unterschiedlichen, zum Teil gegensätzlichen Narrative auf beiden Seiten des Grenzzauns werfen. "Sein Vortrag wird aber auch eine persönliche Antwort auf die Frage nach der Hoffnung auf einen nachhaltigen Frieden versuchen", so die Veranstalter.

Details

Veranst. Evangelische Johannesgemeinde Neu-Isenburg

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail johannesgemeinde.neu-isenburg@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

In der Konzentration auf das, was ist,
kann sich so etwas wie ein Raum öffnen,
ein Gewahrsam schärfen für die Gegenwart Gottes.

(Carsten Tag)

Carsten Tag

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / rusm

Zurück zur Webseite >

to top