Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Gott und die Welt

Christians-For-Future

16.09.2021 vr

Klimaaktivisten fordern mehr Einsatz von Kirchen

Die Umweltbewegung „Christians-For-Future“ will, dass die Kirchen ihr Engagement für Klimagerechtigkeit deutlich verstärken. An über 30 Orten in Deutschland brachten sie jetzt an den Leitungssitzen der Kirchen ihre Forderungen vor. Eine Delegation war auch bei der EKHN in Darmstadt.
Klimaschutz

16.09.2021 red

Klimaschutz in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Innerhalb der EKHN engagieren sich zahlreiche Mitarbeitende, Kirchengemeinden und die Gesamtkirche für den Klimaschutz. Eine Liste mit Projekten und Initiativen veranschaulicht den Einsatz für Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
Bischof Kohlgraf, die Stellvertretenden Kirchenpräsidentin Scherf und Kirchenpräsident Jung

15.09.2021 vr

Spitzentreffen der Kirchen: Zusammenarbeit im Blick

Führungspersönlichkeiten des Bistums Mainz und der EKHN haben sich getroffen, um sich über die Veränderungsprozesse in den Kirchen auszutauschen. Dabei ging es um Möglichkeiten der Zusammenarbeit in den neuen Strukturen, gemischtkonfessionelle Lerngruppen im Religionsunterricht, die Finanzsituation der Kirchen sowie ein Rückblick auf den ÖKT.
Anna-Nicole Heinrich

14.09.2021 red

EKD-Präses und Bischof Kohlgraf loten Zukunftsperspektiven der Kirchen aus

Der Mitgliederrückgang macht evangelischer und katholischer Kirche zu schaffen. Wie können die Kirchen dieser Entwicklung begegnen? Darüber sprachen die EKD-Präses Anna-Nicole Heinrich und Bischof Peter Kohlgraf in einer Diskussionsrunde in Worms. Die Moderation des Gesprächs hatte der hessen-nassauische Präses Dr. Ulrich Oelschläger. Präses Heinrich zeigte sich zuversichtlich, dass die Kirchen auch weiterhin ein gesellschaftlich relevanter Player blieben. Sie deutete aber auch an, "dass wir nicht mehr alles machen."
Lehrerin mit Schülerinnen an der Tafel.

09.09.2021 pwb

Evangelische Mission in Solidarität startet Jubiläumsjahr

Die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) feiert ihren 50. Geburtstag mit einem Jubiläumsjahr, das am 19. September 2021 mit einem Festgottesdienst in Accra (Ghana) und einer internationalen theologischen Konferenz (ab 13. September) feierlich eröffnet wird.
Jüdisches Neujahrsfest Rosch Haschana

06.09.2021 vr

Jung: Jüdische Symbole bei Corona-Demos nicht missbrauchen

Der evangelische Kirchenpräsident Volker Jung hat jüdischen Gemeinden zum Neujahrsfest in einem Schreiben gratuliert. Dabei hob er hervor, dass sich die evangelische Kirche „auch in Zukunft entschieden gegen jede Form des Antisemitismus einsetzt."

31.08.2021 sk

Pfarrer Eugen Eckert will mit neuer CD Hoffnung verbreiten

Liedermacher Eugen Eckert hat während der Corona-Zeit rund 70 Lieder geschrieben. Einige davon sind nun auf einer CD erschienen. Sie machen Lust auf Gottesdienste mit Gemeindegesang.
Gott

23.08.2021 rh

Gottes Name: vieldeutig, poetisch – und umstritten

Neue Bibelausgaben sowie die Ausstellung „G*tt w/m/d“ im Bibelhaus-Erlebnismuseum 2021 haben die Diskussion um die Bezeichnung „Herr“ für Gott neu aufflammen lassen. Tatsächlich kennt die Bibel nur einen Namen Gottes, aber viele Zuschreibungen für Gott.
Kabul

22.08.2021 rh

Friedensgebet und Forderungen für die Notleidenden in Afghanistan

Das Leid der Menschen in Afghanistan hat Pfarrer Lutz Neumeier tief bewegt, deshalb hat er ein Friedensgebet formuliert. Konkrete Forderungen an die Politik kommen aus der Diakonie Hessen.

19.08.2021 epd/red

Afrikanische Kirchen spenden für Hochwasser-Betroffene in Deutschland

Es ist eine Nachricht, die viele Menschen auf den ersten Blick überrascht: Afrikanische Kirche spenden für Menschen in Deutschland. Genauer gesagt für Betroffene der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. John Wesley Kabango hat die Spendenaktion koordiniert.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Was auch geschehen mag,
welcher Virus die Welt in Schrecken versetzt
oder welche selbstverschuldeten Emissionen unsere Schöpfung
und ihr Klima in die Knie zwingen,
welche Berge im übertragenen Sinne auch umfallen,
Gott hat versprochen „meine Gnade soll niemals von dir weichen
und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen.“

(Anke Leuthold zu Jesaja 54,10)

to top