Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Aktuelles

Schlussgottesdienst in Dortmund

30.01.2020 vr

Synodaler Weg: Heiße Eisen auf der katholischen Agenda

Die katholische Kirche startet in Deutschland den Reformprozess "Synodaler Weg". Und das genau im traditionsreichen Sitzungssaal der hessen-nassauischen Kirchensynode in Frankfurt. Vom Missbrauch bis zur Rolle der Frauen stehen dabei zahlreiche heiße Eisen auf der To-Do-Liste. Kirchenpräsident Volker Jung hegt dazu einen besonderen Wunsch.
Ökumenischer Höhepunkt im Reformationsjahr 2017: Gemeinsames Christusfest im Frankfurter Dom

30.01.2020 vr

Synodaler Weg: Beten für Reformen in der katholischen Kirche

Geschwisterliche Geste aus Hannover: Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) bittet alle Gemeinden und Dekanate für den Reformprozess der katholischen Kirche zu beten. Ab Donnerstag treffen sich in Frankfurt über 200 Delegierte zum Start des "Synodales Wegs". Hier die Fürbitte im Wortlaut.
Schild in der Kriegkstraße 12 im Frankfurter Gallusviertel: Kein Platz für Rassismus!

29.01.2020 epd

Religionen laden nach Darmstadt ein

Während der 25. Internationalen Wochen gegen Rassismus (16. bis 29. März) finden die zentralen religiösen Veranstaltungen in Darmstadt statt. Bereits 1995 seien sie unter dem Motto "Religionen laden ein" dort ausgerichtet worden, teilte der Geschäftsführer der Stiftung für die Anti-Rassismus-Wochen, Jürgen Micksch, am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst (epd) mit.
Bildmontage mit Fotos und Spiegelreflexkamera

29.01.2020 pwb

Endspurt: Fotowettbewerb noch bis 30. Januar 2020

Sie haben noch viele tolle Fotos aus Ihrer Kirchengemeinde oder einem Weihnachts- oder Neujahrsgottesdienst? Der FUNDUS Fotowettbewerb läuft noch bis zum 30. Januar 2020, 12.00 Uhr.
Frau im Dunkeln senkt den Blick

29.01.2020 cm

Schutz in heftigen Zeiten

Wenn alles zusammen bricht, durch Schulden oder Gewalt in der Ehe, helfen Frauenhäuser oder Übergangswohnheime. Welche Schicksale Frauen erlebt haben, die obdachlos werden, hat Reporterin Charlotte Mattes erfahren. Sie war im Übergangswohnheim „Hannah“ in Frankfurt zu Gast und hat mit zwei betroffenen Frauen gesprochen.
Eingang des Konzentrationslagers Auschwitz

29.01.2020 vr

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

Mit einer gemeinsamen Erklärung zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 2020 haben der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert.
Die Nano-Bibel ist in ein glänzendes Titankreuz gefasst

28.01.2020 epd

Bibelhaus zeigt Schau mit Mandela-Bibel

Das "Bibelhaus Erlebnis Museum" in Frankfurt am Main zeigt in einer Sonderausstellung herausragende Exemplare der Heiligen Schrift. Was gibt es alles zu sehen?
Mark Adler im Gottesdienst

28.01.2020 vr

Mark Adler tauscht Bühne mit Kanzel

Mark Adler war Opernsänger, jetzt wird er evangelischer Pfarrer. Er tauscht die Bühne mit der Kanzel. Vor kurzem hat der 51-Jährige sein Vikariat in der Evangelischen Kirchengemeinde Georgenhausen-Zeilhard im Dekanat Vorderer Odenwald begonnen. Wie fühlt er sich nach den Premierenwochen?
Fitness-Selfie

28.01.2020 epd

Sport ist gesund - kann aber süchtig machen

Sport ist heilsam. Das haben Sportwissenschaftler, Theologen und Ärzte auf dem Sportethischen Fachtag der Evangelischen Kirche in Deutschland in Frankfurt hervorgehoben. Sport führe nicht nur zu einem gesunden Körper, sondern trage auch stark zum psychischen Wohlergehen bei. Andererseits könne Sport aber auch ein bedenkliches Suchtpotenzial entwickeln.
We remember Auschwitz

27.01.2020 red

Holocaust-Gedenken: Weltweite Aktion #WeRemember

Egal, ob Deutschlands Außenminister Heiko Maas, Fernsehmoderatorin Anne Will oder die Spieler von Borussia Dortmund: Sie alle beteiligen sich an der internationalen Aktion #WeRemember zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar. Vor drei Jahren hatte der Jüdische Weltkongress (WJC) erstmals dazu aufgerufen. Auch die EKHN ist mit dabei.

Alles, was uns geschieht,
kann der ganzen Menschheit geschehen.

(Elie Wiesel, jüdischer Schriftsteller)

Jesaja 60,2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top