Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Andacht

Leuchtende Kerze

07.02.2023 red

Andacht und Gebet zum Erdbeben: Kerzenschein gegen düstere Bilder

Die Bilder des Erdbebens in der Türkei und in Syrien vom 6. Februar 2023 sind erschütternd. Bis zu 10.000 Menschen könnten dabei nach Meinung von Expert:innen ums Leben gekommen sein. Wie damit umgehen?
Du bist ein Gott, der mich sieht. Genesis 16,13 Jahreslosung 2023 (Komposition mit einem Blick aus einer Betonröhre in den Himmel)

30.12.2022 red

Auf ein Jahr voller besonderer „Augen-Blicke“

„Du bist ein Gott, der mich sieht.“ (1. Mose, 16,13) So lautet die Jahreslosung 2023. Ihre Gedanken dazu teilt Ulrike Scherf, Stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN, mit den Leserinnen und Lesern von ekhn.de.
Pfarrerin Ulrike Scherf, Stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN

21.12.2022 red

(An-)Gesehen werden

„Du bist ein Gott, der mich sieht.“ (1. Mose, 16,13) So lautet die Jahreslosung 2023. Ihre Gedanken dazu teilt Ulrike Scherf, die Stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN, mit den Leserinnen und Lesern von ekhn.de.
Künstlerisches Gestalten

25.10.2022 red

Warum kann es wichtig sein, loszulassen?

Immer wieder sind wir herausgefordert, loszulassen. Zum Beispiel schlechte Gewohnheiten oder Beziehungen, die uns schon zu lange nicht mehr guttun. Aber so einfach ist das nicht mit dem Loslassen, es kann auch weh tun. Deshalb erzählt Hochschulpfarrer Erich Ackermann von seinen Erfahrungen zum Loslassen in einem Kunst-Kurs.
Glockenläuten

24.02.2022 pwb

Ukraine: Kirchen rufen zu Glocken und Gebet auf

Kirchenpräsident Volker Jung empfindet den militärischen Angriff Russlands auf die Ukraine als entsetzlich. Die Situation versetze viele Menschen in Angst. Jung hat die Gemeinden dazu aufgerufen, täglich um die Mittagszeit zum Friedensgebet einzuladen und die Glocken zu läuten.
Kirchenpräsident Volker Jung im Berliner Dom

03.01.2022 red

Kirchenpräsident zum neuen Jahr: „Nicht alles ist verfügbar und machbar“

Am Neujahrstag ermunterte Kirchenpräsident Jung im Berliner Dom, das Leben aktiv zu gestalten - im Vertrauen auf Gott.
Jahreslosung 2022

01.01.2022 red

Offene Türen - Gedanken zur Jahreslosung 2022

Die Coronazeit hat Kirchenpräsident Volker Jung gezeigt, wie groß die Sehnsucht nach Leben ist. Was Leben für ihn bedeutet beschreibt er so: "Liebe erfahren – das ist Leben." Hoffnungsworte dazu findet er auch in der Jahreslosung 2022, die lautet: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ (Joh 6,37)
Friedenstauben

23.12.2021 vr

Friede auf Erden!

Friede auf Erden! Das ist die Weihnachtsbotschaft der Engel für die Menschen. Aber die Menschen tun sich ordentlich schwer damit, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seinen Gedanken zum Weihnachtsfest 2021.
Engel in der Kapelle

22.12.2021 vr

Weihnachten 2021: „Im Stress den Frieden bewahren“

Friede auf Erden! Das ist die Weihnachtsbotschaft der Engel. Aber sie inmitten von Corona-Stress und Unfrieden umzusetzen, ist nicht einfach, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Botschaft zum Weihnachtsfest 2021.
Weihnachten zu Hause

16.12.2021 rh

Weihnachts-Andachten zu Hause: Anleitungen für unterschiedliche Bedürfnisse

An den Weihnachtsfeiertagen 2021 entscheiden sich viele, im kleinen Kreis zu Hause zu feiern. Aus der Erfahrung des vergangen Jahres haben wir aktuelle und bewährte Anleitungen gesammelt, mit denen Sie selbst eine kleine Weihnachtsandacht im Wohnzimmer halten können. Es ist für jeden etwas dabei: ob für Familien mit Kindern oder Digital-Fans.

Der Gott der Hoffnung
aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben,
dass ihr immer reicher werdet
an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.

(Röm 15,13)

to top