Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Arbeitslos

Kündigung

16.04.2015 red

Tipps: Situation der Arbeitslosen verbessern

Ein Aktionstag will auf Missstände in Jobcentern aufmerksam machen. Passende Tipps helfen, damit ein Beratungsgespräch positiver verläuft.
Alltagsengel in Wiesbaden im Einsatz

04.03.2015 red

Endlich wieder im Beruf – raus aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Frühjahrsputz, Kinderbetreuung oder vorlesen lassen? Die Wiesbadener Alltagsengel helfen im Haushalt und bekommen so die Chance auf einen neuen Start ins Berufsleben.
In Wiesbaden fühlen sich Obdachlose aus der Innenstadt verdrängt.

13.02.2015 sto

Video: Stadtführung aus Sicht von Obdachlosen

Touristen besuchen in Wiesbaden den Neroberg, den Kochbrunnen oder die Marktkirche. Obdachlose aber sehen die Stadt mit anderen Augen. Rudi und Werner zeigen die Landeshauptstadt aus ihrer Perspektive.

11.02.2015 jl

Große Nachfrage nach Schuldnerberatung

Arbeitslosigkeit, Tod naher Angehöriger, Krankheit. Es sind meist Schicksalsschläge, die aus Menschen Schuldner machen. Denjenigen, die aus dieser Situation allein nicht mehr herausfinden, hilft die Schuldnerberatung der Diakonie. Die Nachfrage ist groß.

28.01.2015 epd

Mainzer Pfarrerinnen gründen Hilfsverein für nigerianische Witwen

Eine Mainzer Pfarrerin, die mehrere Jahre in Nigeria gelebt hat, konnte die täglichen Horrormeldungen aus dem Land nicht mehr ertragen. Um wenigstens etwas zu tun, gründete sie einen Hilfsverein.

19.11.2014 red

Diakonie-Chef stärkt einkommensschwachen Menschen den Rücken

Manche Entscheidungen von Politik und Justiz wirken sich unmittelbar auf das Leben und den Geldbeutel jedes einzelnen aus, das spüren vor allem Menschen, die von Niedriglöhnen oder Hartz IV existieren müssen. Auch Notleidende und Flüchtlinge sind stark betroffen.

17.10.2014 red

Armutsquote in Hessen auf traurigem Höchststand

Hessischer Diakonie-Chef Dr. Gern: „Es darf nicht sein, dass das Turnen nur denen vorbehalten bleibt, die genug Geld für die Fahrt zur Sporthalle haben.“
Pee4free möchte es obdachlosen Menschen ermöglichen, die öffentlichen Toiletten gratis benutzen zu können

22.09.2014 cm

Pinkel-Konto für obdachlose Menschen

Es ist morgens eigentlich die normalste Sache der Welt: Auf Toilette gehen, Hände waschen oder Zähneputzen im Badezimmer. Obdachlose Menschen haben aber kein Bad und keine eigene Toilette. Deshalb möchte ein Wiesbadener, dass sie zahlungspflichtige Toiletten kostenlos nutzen können.
Gewinnerin Susanne Leson mit ihrer Familie

12.09.2014 cm

Frankfurterin gewinnt „HelferHerzen – der dm-Preis für Engagement“

Mit selbstgenähten Hausschuhen macht Susanne Leson Frauen fit für den Arbeitsmarkt. Für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Modelabel „RiRaRot“ der Frankfurter Diakonie wird sie mit 1000 Euro ausgezeichnet.
Gern auf der Bühne

11.09.2014 sto

Diakonie will Stachel der Gesellschaft sein

Soziale Gerechtigkeit lautet das übergreifende Thema beim Jahresempfang der Diakonie Hessen. Die Diakonie soll um der Menschen willen nerven und ein Stachel in der Gesellschaft sein. Nur so können „alle ohne Ausnahme den Frieden und die Güte Gottes erfahren“, sagt Diakonie-Chef Wolfgang Gern.

Jeder Mensch braucht einen Hoffnungsschrank,
in dem wir die Erfahrungen
von Befreiung sammeln.

to top