Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Architektur

Neue Evangelische Akademie am Römerberg

18.05.2017 vr

Neuer evangelischer Glanz am Römerberg (mit Video)

Zwei Jahre hat der Umbau gedauert, der Zeitrahmen und die Baukosten wurden nahezu eingehalten. Alleine das ist heute schon ein kleines Wunder. Noch faszinierender sind aber die Ausblicke aus der neuen Evangelische Akademie Frankfurt, die jetzt erstmals für Journalisten geöffnet war.

23.06.2016 epd

Evangelische Akademie Frankfurt feiert Richtfest

Moderne trifft auf historisches Gebäude: Im Januar hat für die Evangelische Akademie in Frankfurt der Neubau begonnen. Ab 2017 will sie den Betrieb in dem neuen Glashaus wieder aufnehmen.
Turm der Marienkirche in Frankfurt-Seckbach

22.06.2016 epd

Kirchen öffnen beim Tag der Architektur ihre Türen

Vier Kirchen als Beispiele gelungener Architektur in Hessen sind am Tag der Architektur, am 26. Juni 2016, zu besichtigen. Es sind Kirchen in Maintal, Großenritte, Frankfurt-Seckbach und in Nauheim.
Kirchenschiff mit Blick vom Altarraum aus Richtung Orgel

09.09.2015 pwb

Kirchen öffnen am Denkmaltag ihre Pforten

Am zweiten Sonntag im September findet jährlich der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Auch historische Kirchenbauten öffnen am 13. September ihre Pforten. Besucher können sie einfach besuchen oder bei Orgelklängen oder Lesungen entspannen.
Autobahnkirche Siegerland

24.07.2015 epd

Autobahnkirchen sind auch architektonisch interessant

Autobahnkirchen sind bis auf wenige Ausnahmen ein rein deutsches Phänomen. 44 gibt es insgesamt im Bundesgebiet. Am Freitag ist die neueste Kapelle in Gramschatz bei Würzburg an der A7 eingeweiht worden.
LichtKirche in der Nacht

23.07.2015 vr

„LichtKirche“ überwindet in Frankfurt Grenzen

Von fast 10.000 Äpfeln als Dank, Musik mit Jan Josef Liefers, der grenzüberschreitenden Lichtkirche im Metzlerpark und einem ARD-Gottesdienst im Dom geben die evangelischen Kirchen in Hessen alles beim riesigen Bürgerfest zu 25 Jahren Deutscher Einheit vom 2. bis 4. Oktober in Frankfurt. Die Stadt selbst geht vom größten Fest in der über 1.200 Jährigen Geschichte aus, das je in der City und an den Mainufern gefeiert wurde.

09.04.2015 epd

Katholische Kirche fördert Grabungen in evangelischer Kirche mit 100.000 Euro

„Aus freundschaftlicher Nachbarschaft wollen wir der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau für den Mut zu dieser Grabung, vor allem auch für den finanziellen und organisatorischen Aufwand danken“, sagte Karl Kardinal Lehmann.
EZB

11.03.2015 red

„Hey, alles glänzt, so schön neu!“ – die neue EZB setzt Impulse im Stadtteil

Wo früher Kohle verschifft wurde, wohnen Frankfurter jetzt direkt am Wasser - mit der Europäischen Zentralbank und einem Skateplatz in der Nachbarschaft. Die Entwicklung spürt auch der evangelische Gemeindepfarrer vor Ort.
Mainzer Lutherkirche

09.12.2014 epd

Notkirchen wollen Welterbe werden

Der Architekt Otto Bartning lieferte nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs ein Modell, mit dem Gemeinden schnell eine neue Kirche bauen konnten. Doch die Notkirchen sind heute stark gefährdet. Eine Aufnahme ins Weltkulturerbe soll sie retten.
Blick in die Martinskirche

14.11.2014 pwb

Dautphe hat das älteste Dachgestühl Deutschlands

Die evangelische Martinskirche in Dautphe hat das wohl älteste Dachgestühl Deutschlands: Untersuchungen haben bestätigt, dass der älteste der verwendeten Eichenbalken aus dem Jahr 1088 stammt. Damit ist er zugleich einer der ältesten Europas.

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top