Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Armut

Tröstende Mutter

06.05.2020 red

Was ärmeren Familien helfen kann, durch die Corona-Zeit zu kommen

Die Corona-Pandemie geht an keiner Familie spurlos vorbei. Besonders Familien mit wenig Geld fragen sich: Wie geht es weiter - auch nach der Krise?
Schwalbacher Tafel Lebensmittelausgabe

20.04.2020 nh

Tafel-Aktion für Familien in Not

Familien mit Kindern, die von Hartz IV-Leistungen leben, sind gegenwärtig aufgrund der Corona-Krise besonders in Not, denn zur Zeit fällt auch das Schulessen weg. Deshalb haben betroffene Familien in Schwalbach, Bad Soden, Eschborn und Sulzbach einen zusätzlichen Lebensmittelgutschein erhalten.
Ein Aufsteller der Frankfurter Tafel auf einem Gehweg im Bahnhofsviertel

25.03.2020 esz

Situation der Tafeln: Statt für drei Tüten reicht es nur für eine (mit Video)

Viele Tafeln haben mittlerweile geschlossen. Für Menschen, deren Geld nicht für das Nötigste reicht, ist dies eine Katastrophe. Die Frankfurter Tafel versorgt weiter die Menschen, hat aber weniger Lebensmittel als sonst zum Verteilen
Jemand zeigt einen geöffneten leeren Geldbeutel.

02.02.2020 pwb

Diakonie in Offenbach hilft Menschen aus der Schuldenkrise

Die eigene Verschuldung ist oft ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Betroffene leiden sehr häufig unter den Folgen und ziehen sich zurück. Doch das ist ganz sicher der falsche Weg, führt er doch immer weiter in die persönliche Krise.
Besonders Frauen sind von Altersarmut betroffen.

12.12.2019 epd

In Hessen gibt es immer mehr Armutsgefährdete

Die Armut in Deutschland ist zum ersten Mal seit Jahren insgesamt rückläufig – besonders in Hessen nimmt sie aber zu. Das zeigt der aktuelle Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverbandes.
Gerhard Trabert in seinem mobilen Sprechzimmer in Mainz.

03.10.2019 cm

Video: Weltweit als Arzt im Einsatz - mit vollem Herzen

Als Kind hat Gerhard Trabert erlebt, wie befreundete Heimkinder immer wieder benachteiligt wurden. Damals hat er sich geschworen, sich als Erwachsener für mehr Gerechtigkeit einzusetzen. Heute packt der Professor für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie persönlich mit an und hilft wohnungslosen Menschen in Deutschland, Waisenkindern in Syrien und Flüchtlingen auf dem Mittelmeer.
Das Sozialkaufhaus "Tisch und Teller" des Diakonischen Werks in Flörsheim

06.09.2019 nh

Sozialkaufhaus „Tisch und Teller“ feiert 10-jähriges Bestehen

Seit zehn Jahren bietet das Flörsheimer Sozialkaufhaus des Diakonischen Werks Tisch & Teller seinen Kunden gebrauchte Ware zu günstigen Preisen. Nach der Eröffnung im Dezember 2009 hat sich das Kaufhaus schnell an seinem Standort in der Liebigstraße etabliert und konnte inzwischen die magische Zahl von 100.000 Besuchern übertreffen, die aus dem gesamten Landkreis und weit über dessen Grenzen hinaus kommen.
Jenna Reibold

07.08.2019 red

Aktionen für bedürftige Kinder zum Schulstart

Für den Schulstart ihrer Kinder greifen Eltern etwas tiefer in die Tasche: Schulranzen, Mäppchen, Füller, Hefte werden angeschafft. Gerade bedürftige Familien stoßen da schnell an ihre finanziellen Grenzen. Deshalb gibt es mehrere Aktionen, die helfen. So zum Beispiel die Schul-Tafel im Kreis Groß-Gerau oder die Aktion "Federmäppchen" in Wiesbaden und Darmstadt.
Besonders Frauen sind von Altersarmut betroffen.

06.08.2019 pwb

Arbeitshilfe für einen Gottesdienst zum Thema Armut im Alter

Die diesjährige Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag am 15. September 2019 will dazu anregen, die Armut im Alter zum Thema in unseren Kirchen zu machen und die Augen zu öffnen für ein Problem, das längst in unseren Gemeinden angekommen ist.

03.06.2019 epd/red

Mietschulden besonders brisant: Diakonie Hessen klärt mit Video auf

Wenn die Mietschulden zu hoch werden, droht ein Rauswurf. Die Diakonie Hessen zeigt mit einem neuen Video Wege gegen den Verlust der Wohnung. Bei der bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung geht es um den „Albtraum Miete“.

Wer eins ist mit sich selbst, ist stark.
Aber wer ist das?

to top