Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Berufe

Konfessionen

20.07.2017 bs

Dürfen Nicht-Mitglieder in der Kirche arbeiten?

In vielen ihrer Stellenanzeigen erwartet die Kirche die Zugehörigkeit der Bewerberin oder des Bewerbers zu einer christlichen Kirche. Das kann zu Ärger bei Nicht-Mitgliedern führen. Einer von mehreren Gründen, weshalb die sogenannte ACK-Klausel umstritten ist. Darauf reagieren die Landeskirchen unterschiedlich. Die EKHN öffnet sich mittlerweile für andere Modelle.

28.04.2017 red

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst?

Sich selbst ausprobieren, beim FSJ oder Bufdi? In Frankfurt stellen sich am Mittwoch die Freiwilligendienste der Diakonie Hessen vor. Es gibt soziale oder auch ökologische Aufgaben für die jungen Erwachsenen.
Geschmückter Altar

17.04.2017 pwb

50 Jahre Küsterbund der EKHN

Der Küsterbund der EKHN wurde 1967 auf der Ebernburg gegründet und feiert in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen. Am 18. April findet in der Wiesbadener Lutherkirche ein Festgottesdienst statt.
Abgedeckte Abendmahlkelche

17.04.2017 vr

Küster: Viel mehr als Hausmeister unterm Kirchendach

Der Küsterbund der EKHN wurde 1967 auf der Ebernburg gegründet und feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Küster sind viel mehr als Hausmeister unterm Kirchendach.

06.04.2017 red

Als Seelsorger immer erreichbar sein

Auch wenn Pfarrerinnen und Pfarrer am Sonntag den Gottesdienst halten - sie sind gerade werktags in Gemeinde, Schule, bei Besuchen und durch Verwaltungstätigkeiten gefordert. Zudem sind sie mit der Erwartung konfrontiert, als Seelsorger immer erreichbar zu sein. Die Kirchenleitung der EKHN beschäftigt sich daher mit dem Pfarrbild der Zukunft.
Fabienne Zwankhuizen ist einer der Beraterinnen bei „Tamara“

27.08.2016 red

Am Samstag - Frauen im Rotlichtviertel – wer hilft?

Direkt an den Frankfurter Hauptbahnhof grenzt eines der Rotlichtviertel in Frankfurt am Main. Befremdlich für manche Passantin oder manchen Passanten. Die Mitarbeitenden der evangelischen Beratungsstelle „Tamara“ kennen die Geschichten, Sorgen und Nöte der Frauen, die in Bordellen und auf dem Straßenstrich arbeiten.
Pfarrer aus Plüsch

16.08.2016 epd

Die Berufschancen von Theologiestudenten sind weiter gut

Die weitreichenden Hochschulreformen der vergangenen Jahre haben auch vor der Theologie nicht haltgemacht. Dennoch läuft das Studium angehender Pfarrer und Religionslehrer in mancherlei Hinsicht noch immer nach eigenen Regeln.

05.07.2016 epd

Diakonie Hessen sucht noch 300 Freiwillige

Sich selbst ausprobieren: Beim Freiwilligendienst der Diakonie können sich junge Menschen ein Jahr lang selbst ausprobieren. Dabei sollen sie soziale oder ökologische Aufgaben übernehmen.

14.12.2015 epd

Freiwilligenprogramme als gute Möglichkeit für Auszeit nach dem Abitur

Viele Abiturienten wünschen sich nach der Schule erst einmal eine Auszeit. Ein öffentlich gefördertes Freiwilligenprogramm bietet Zeit für Orientierung. Aber das muss rechtzeitig geplant werden: Die guten Stellen sind schnell vergeben.
Flüchtling meldet sich beim Deutschunterricht

08.12.2015 epd/red

Frankfurter Projekt hilft jugendlichen Flüchtlingen im Alltag

Exkursionen in den Taunus, Betriebe besichtigen oder eine Stadtrallye - das alles bietet das Projekt „Together Frankfurt“ jungen Flüchtlingen. Das Ziel: Die jungen Menschen möglichst schnell am gesellschaftlichen Leben teilhaben lassen.

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top