Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Deutscher Ev. Kirchentag

Erik Flügge hält den Bierdeckel der Impulspost 2016 in der Hand

19.07.2019 afa

Weniger Gottesdienste - mehr das Gespräch suchen

Wie sieht die Zukunft der Evangelischen Kirche aus? Auch in der EKHN nimmt die Zahl der Kirchenmitglieder ab - 2,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Bis 2060 soll sich die Zahl der Mitglieder sogar halbieren, prognostiziert die Studie „Kirche im Umbruch“. Lösungsvorschläge kommen ausgerechnet von einem Katholiken: Der Politikwissenschaftler und Berater der SPD Erik Flügge rät der Kirche, die Zahl ihrer Gottesdienste zu reduzieren.
Konzert mit Samual Harfst auf dem Kirchentag

23.06.2019 rh

Gänsehaut-Feeling, existenzielle Themen und eine Einladung

Wenn der Zauber der Gesänge und Gebete ein Herz erreicht hat, ist auf dem Kirchentag ein Moment des Friedens, des Vertrauens entstanden. Doch klar wurde: In Zeiten der Digitalisierung, des Klimawandels und von Flüchtlingen in Seenot braucht es noch einiges, um Voraussetzungen für nachhaltiges Vertrauen zu schaffen. Dazu will auch der Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt beitragen.
Nach dem Schlussgottesdienst in Dortmund

23.06.2019 vr

„Ausstrahlen und zusammenführen“ (mit Video)

Die evangelische und katholische Kirche sowie die Stadt Frankfurt haben zum 3. Ökumenischen Kirchentag in die Mainmetropole eingeladen. "Ich wünsche mir Mut und Aufrichtigkeit für die christliche Ökumene“, so Bettina Limperg, die evangelische Kirchentagspräsidentin.
Staffelstab

22.06.2019 pwb

Dortmund zieht positive Bilanz und übergibt die Staffel an Frankfurt

Vertreterinnen und Vertreter des Deutschen Evangelischen Kirchentages zogen bereits am Samstag eine positive Bilanz des kirchlichen Großereignisses. Auch Dortmunds Oberbürgermeister zeigte sich vollauf begeistert und lobte den positiven Einfluss des Kirchentages auf die Politik.
Mitarbeiter blickt auf Computer-Bildschirme

22.06.2019 pwb

Interaktive Gottesdienste erreichen übers Internet mehr Menschen

Am letzten Nachmittag des Kirchentages ging sublan.tv mit einem interaktiven Gottesdienst ins Netz. Anschließend diskutierten Experten über diese noch junge Form Gottesdienst zu feiern. Auch die Netzgemeinde diskutierte mit.

22.06.2019 sto

Video: Christliche Erotik will mehr als pure Lust

Keine Pornos, keine nackte Haut: Der neue Online-Erotikshop „Schöner lieben“ will mehr bieten als Sexspielzeug: Christliche Werte. Das zeigt er auch beim Dortmunder Kirchentag. Für manche ein Tabubruch, für andere ein Weg zu offenem Umgang mit Sexualität.
Jung am Rednerpult

22.06.2019 pwb

Mit Video: Wer ist der Mensch im Zeitalter der Digitalisierung?

Volker Jung gilt als Experte in Fragen Digitalisierung. Vor allem, wenn es für die Folgen des digitalen Wandels für den Menschen geht, und welche Antworten die Kirche geben kann. Auf dem Kirchentag ist Jung deshalb ein häufig angefragter Redner und Podiumsteilnehmer.
Christliche Influencer

22.06.2019 mv

Christliche Influencer mit ihrer Begeisterung und ihren Tränen im Netz

Bei einem Workshop auf dem Kirchentag erzählen fünf Pfarrerinnen und Pfarrer, wie sie im Netz unterwegs sind. Sie haben erlebt, dass die eigene Begeisterung, aber auch die Kämpfe in ihrem Leben zu anderen Menschen im Netz neue Verbindungen geschaffen haben.
Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN Volker Jung auf einer Podiumsdiskussion auf dem Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund

21.06.2019 epd/red

"Eine Chance, die Welt zu verbessern"

Der evangelische Medienbischof Volker Jung hat die Kirchen dazu aufgerufen, die Chancen der Digitalisierung für eine gerechtere Gesellschaft zu nutzen. Der digitale Wandel könne dazu dienen, „die Welt zum Besseren zu verändern“, sagte Jung auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund.
Kirchentag in Dortmund

21.06.2019 red

Alle Videos vom Kirchentag in Dortmund

Alle zwei Jahre wird der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) in einer anderen Stadt eröffnet. An fünf Tagen erleben die Besucher ein prall gefülltes Programm. Vom 19. bis 23. Juni 2019 bietet der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund tausende Veranstaltungen.

Lobe den HERRN, meine Seele,
und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top