Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Diakonie

17.05.2018 red

Mehr Zeit in der Pflege

Zu wenig Zeit für Pflegebedürftige - das ist neben dem Mangel an Fachkräften und schlechter Bezahlung einer der Schwachpunkte im deutschen Pflegesystem. Die Aktion "Kirchengroschen" in Offenbach will dagegen etwas tun.
Seniorin wird gepflegt

09.05.2018 epd

In Hessen mehr als 1.800 Altenpflegekräfte gesucht

Der Bedarf an Pflegekräften ist auch in Hessen unvermindert groß. Landesweit waren im April allein in der Altenpflege 1.828 offene Stellen gemeldet, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.
Wagemutig: So lautet das Kirchen-Motto zum Rheinland-Pfalz-Tag 2018. Im Mittelpunkt des Programms steht das spektakulär inszenierte Lutherdenkmal.

03.05.2018 vr

Woher bekommt ein Mensch „Wagemut“?

Die Evangelische Kirche und Diakonie zeigen sich beim Rheinland-Pfalz-Tag in Worms „wagemutig“. Und zwar mit spektakulär inszeniertem Luther-Denkmal und einem Reformator zu Gast, der in rot und grün den Weg weist. Bereits jetzt gibt es Einblicke von ganz oben.
Pflegepersonal stehen vor Einsatzfahrzeug

02.05.2018 vr

Diakonie Hessen und evangelische Kirchen würdigen pflegende Menschen

Mitarbeitende in der Pflege und pflegende Angehörige leisten einen wertvollen Beitrag für Menschen, die sich nicht selbst versorgen können. Wer pflegt, tut viel Gutes. Den außerordentlichen Einsatz der Menschen in der Pflege wollen die Diakonie Hessen, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau am internationalen Tag der Pflege besonders wertschätzen.

29.04.2018 esz

Einsamkeit: Aufmerksamkeit für schmerzliches Thema

In vielen Medien wird Einsamkeit als neuer Trend und Volkskrankheit beschrieben. Bereits seit 60 Jahren steht die Telefonseelsorge einsamen Menschen zur Seite. In Groß-Britannien hat sich jetzt der Staat die Bekämpfung von Einsamkeit zur Aufgabe gemacht. Eine gute Idee?

17.04.2018 red

Job bei der Kirche auch ohne Konfession möglich

Das Urteil betrifft hunderttausende Beschäftigte in den evangelischen Kirchen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat geurteilt: Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Hintergrund ist ein Fall aus Deutschland. Kirchenpräsident Jung versichert, dass die EKHN auf die Folgen des Urteils vorbereitet sei.

04.04.2018 epd

Mit Radio-Stück: Diakonie Hessen will Angehörigen von Sterbenden helfen

Die Diakonie Hessen will Menschen helfen zu verstehen, was passiert, wenn Menschen sterben. Deshalb hat sie eine Handreichung für Angehörige und Begleitende von Sterbenden veröffentlicht. Zudem zeigt ein Radio-Stück, wie sich Bildhauer Joachim Kreutz mit dem Erlebten und den Wünschen von Angehörigen auseinandersetzt.
Seniorin mit Pflegerin

09.03.2018 red

Starke Frauen würdigen

In der professionellen Pflege sind zu 85 Prozent Frauen tätig. Ihre bedeutende Leistung tritt oft in den Hintergrund. Das wollen die Diakonie Hessen und die beiden Evangelischen Kirchen in Hessen nun ändern. Zum Internationalen Frauentag am 8. März starten sie die Initiative „Starke Frauen in der Pflege“.

06.03.2018 epd/red

Abtreibungen in Deutschland gestiegen

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland ist 2017 gegenüber dem Vorjahr um 2,5 Prozent gestiegen. 96 Prozent der Schwangerschaftsabbrüche wurden nach der Beratungsregel vorgenommen. Das heißt: Der Eingriff bleibt straflos, wenn die Schwangerschaft innerhalb von 12 Wochen nach der Empfängnis erfolgt, die schwangere Frau den Abbruch verlangt und eine Schwangerschaftskonfliktberatung nachgewiesen hat.

01.03.2018 bbiew

Tafeln: Kein Gerangel, keine Warteschlangen

Ein reibungsloser Betrieb der Tafelläden hängt nach Ansicht des Diakonischen Werks Bergstraße wesentlich von der Organisation ab. Es ist Träger der Tafeln in Rimbach, Lampertheim und Bürstadt.

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.

Sacharja 4, 6

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von frank mckenna/unsplash

Zurück zur Webseite >

to top