Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Ehrenamt

02.08.2019 bj

Die eigene Zukunft in die Hand nehmen

Beim Mentoring-Programm „Rückenwind im Job“ des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach treffen Frauen aus unterschiedlichen Lebenslagen und Kulturen zusammen. Nach fünf Jahren endet das erfolgreiche Projekt. In Hessen-Nassau gibt es jedoch weiterhin Initiativen mit Ehrenamtlichen, die Menschen beim Berufseinstieg unterstützen.
Fernglas, älteres Modell

18.07.2019 pwb

Gemeinde leiten - Ehrenamtliche gewinnen

Ehrenamtliche in der Kirchengemeinde sind ein wichtiger Teil des Ganzen. Sie übernehmen Verantwortung und prägen das Gesicht von Kirche. Ohne Ehrenamtliche ist Gemeindearbeit undenkbar. Das Heft "Gemeinde leiten" gibt Anregungen, wie Ehrenamtliche gewonnen werden können und was Gemeinde dabei gewinnt.
Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache.

04.07.2019 bj

Sozial engagiert in Hessen - Jetzt anmelden zum Engagementkongress

Unter dem Motto „Sozial engagiert in Hessen“ findet am 25. und 26. September 2019 erstmals ein Engagementkongress statt. An zwei Tagen werden an der Hochschule Fulda Fachvorträge geboten sowie 58 spannende Workshops. Teilnehmende können sich in Fachdiskussionen austauschen und Projekte zu Themen des ehrenamtlichen, freiwilligen und bürgerschaftlichen Engagements kennenlernen.
Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement bekam Peter Ruf, Präses des Evangelischen Dekanats Kronberg, am 2. Juli den Ehrenbrief des Landes Hessen von Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises, überreicht.

03.07.2019 nh

Präses Peter Ruf erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement bekam Peter Ruf, Präses des Evangelischen Dekanats Kronberg, am 2. Juli den Ehrenbrief des Landes Hessen von Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises, überreicht.
Seniorin wird gepflegt

11.05.2019 red

Diakonie und Kirchen danken pflegenden Menschen

Die Diakonie Hessen und ihre beiden Kirchen, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und EKHN, machen am Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai auf den wertvollen Beitrag der Pflegenden für die Gesellschaft aufmerksam. Und zwar danken sie Pflegenden mit einem zentralen Gottesdienst in der Bad Nauheimer Dankeskirche.
Ingrid Straßer

17.04.2019 red

Mit Video: Mutmacherin zaubert kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Ein gebrochenes Bein oder eine schwere Stoffwechselkrankheit – wenn Kinder im Krankenhaus liegen müssen, ist das für die ganze Familie eine Belastung. Ingrid Straßer ist seit fast 13 Jahren für die betroffenen Kinder im Krankenhaus, ihre Geschwister und die Eltern da. Sie arbeitet ehrenamtlich für das „Aktionskomitee Kind im Krankenhaus“ Frankfurt/Rhein-Main (AKIK).
Gruppenfoto: Überreichung riesengroßer Scheck und Blumen

29.03.2019 pwb

Preis für Wiesbadener Sprachcafé-Gründerin

Zum zweiten Mal hat das Evangelische Dekanat Wiesbaden den mit 500 Euro dotierten „Wilhelm-Kahl-Preis für Mitmenschlichkeit“ verliehen. Preisträgerin ist die Wiesbadenerin Martina Lotz. Sie ist die Initiatorin des ökumenischen Sprachcafés, zu dem geflüchtete Menschen jeden Alters zusammenkommen, um Deutsch zu lernen.

27.03.2019 bj

Flucht und Trauma - Qualifizierung für Ehrenamtliche

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach bietet für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten kostenfreie Seminare an. In einzelnen Qualifizierungsmodulen und in einem Kompaktseminar wird hilfreiches Wissen und Methoden der Stabilisierung in der Arbeit mit psychisch belasteten und traumatisierten Geflüchteten vermittelt.
Header des Newsletters

20.03.2019 pwb

Kooperationen werden zunehmend wichtiger

„Die Kirche beschränkt sich nicht nur auf den jeweils eigenen Kirchturm, sondern hat immer auch den Sozialraum und das Gemeinwesen im Blick“ schreibt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf im Vorwort zum aktuellen Newsletter für Kirchenvorstände.

19.03.2019 bon

Neue Notfallseelsorger werden in Dienst eingeführt

Im ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind elf katholische und evangelische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesegnet worden. Dies ist die höchste Zahl neu eingeführter Kräfte seit 2012.

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top