Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Ehrenamt

Ingrid Straßer

17.04.2019 red

Mit Video: Mutmacherin zaubert kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Ein gebrochenes Bein oder eine schwere Stoffwechselkrankheit – wenn Kinder im Krankenhaus liegen müssen, ist das für die ganze Familie eine Belastung. Ingrid Straßer ist seit fast 13 Jahren für die betroffenen Kinder im Krankenhaus, ihre Geschwister und die Eltern da. Sie arbeitet ehrenamtlich für das "Aktionskomitee Kind im Krankenhaus" Frankfurt/Rhein-Main (AKIK).
Gruppenfoto: Überreichung riesengroßer Scheck und Blumen

29.03.2019 pwb

Preis für Wiesbadener Sprachcafé-Gründerin

Zum zweiten Mal hat das Evangelische Dekanat Wiesbaden den mit 500 Euro dotierten „Wilhelm-Kahl-Preis für Mitmenschlichkeit“ verliehen. Preisträgerin ist die Wiesbadenerin Martina Lotz. Sie ist die Initiatorin des ökumenischen Sprachcafés, zu dem geflüchtete Menschen jeden Alters zusammenkommen, um Deutsch zu lernen.

27.03.2019 bj

Flucht und Trauma - Qualifizierung für Ehrenamtliche

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach bietet für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten kostenfreie Seminare an. In einzelnen Qualifizierungsmodulen und in einem Kompaktseminar wird hilfreiches Wissen und Methoden der Stabilisierung in der Arbeit mit psychisch belasteten und traumatisierten Geflüchteten vermittelt.
Header des Newsletters

20.03.2019 pwb

Kooperationen werden zunehmend wichtiger

„Die Kirche beschränkt sich nicht nur auf den jeweils eigenen Kirchturm, sondern hat immer auch den Sozialraum und das Gemeinwesen im Blick“ schreibt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf im Vorwort zum aktuellen Newsletter für Kirchenvorstände.

19.03.2019 bon

Neue Notfallseelsorger werden in Dienst eingeführt

Im ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind elf katholische und evangelische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesegnet worden. Dies ist die höchste Zahl neu eingeführter Kräfte seit 2012.
Gruppe von wachsamen Erdmännchen "Wir suchen Dich für unser Team"

15.03.2019 epd

Immer ein offenes Ohr: Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden

Die Mitarbeiter der Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden haben im vergangenen Jahr jeden Tag im Durchschnitt mehr als 30 Menschen in schwierigen Lebenslagen beigestanden. Wie die ökumenische Einrichtung in ihrem aktuellen Jahresbericht mitteilte, wurden 2018 insgesamt 11.549 Beratungs- und Seelsorgegespräche geführt, rund 400 weniger als im Vorjahr.

12.03.2019 ds_rk

Neue Ehrenamtliche in der Notfallseelsorge beauftragt

Neue Mitarbeitende in der Notfallseelsorge sind im Abendgottesdienst in der Andreasgemeinde kirchlich beauftragt worden. Der Dekan des Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land, Arno Allmann, und der stellvertretende katholische Dekan Dr. Christoph Klock segneten Pfarrerin Beate Schwenk, Florian Crößmann und Hiltrud Beckenkamp für ihren Dienst. Ein vierter Ehrenamtlicher, Hermann Baltes, zählt nach seiner Ausbildung jetzt auch zum Team, war aber verhindert.
Gemüsespende

27.02.2019 evb

TV-Moderator Jörg Pilawa wird Tafel-Botschafter

Der erfolgreiche TV-Moderator Jörg Pilawa unterstützt die Tafeln als ehrenamtlicher Botschafter. Damit setzt er sich gegen Lebensmittelverschwendung und Armut ein.
Dietrich Neumann in seinem Arbeitszimmer

22.02.2019 red

Landesehrenbrief für Professor Dietrich Neumann

Dietrich Neumann ist Architekt, war aber auch viele Jahre lang im Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde in Erzhausen aktiv. Auch über seine Pension hinaus hat er sich immer wieder ehrenamtlich für die Stadt- und Kirchengemeinde eingesetzt. Dafür wurde er nun mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

31.01.2019 red

Auszeit nach der Schule: Jetzt für Freiwilligendienste bewerben

Egal ob in Deutschland oder im Ausland – Diakonie und Kirche bieten jungen Erwachsenen viele Möglichkeiten an, sich zu engagieren.

Christus spricht: Ich war tot,
und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit
und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

to top