Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: EKHN-Mitteilungen

Synodale

23.04.2019 rh

Zeitplan und Tagesordnung der Synode online

Nach den tödlichen Angriffen in Sri Lanka wird wieder deutlich: Teile der Welt sind in Aufruhr. Mit dem so dringend benötigten Frieden wird sich auch die nächste EKHN-Synode, die vom 9. bis 11. Mai 2019 in Frankfurt tagt, auseinandersetzen. Einer der Tagesordnungspunkte im Zeitplan sind die „Friedensethische Stellungnahme und weitere Schritte“. Weitere Themen sind der Bericht des Kirchenpräsidenten, eine Resolution gegen Antisemitismus, Menschenrechte, Visitation und Klimaschutz. Auch Wahlen sowie Entscheidungen für Gesetzesänderungen stehen auf der Tagesordnung.
Gruppe steht vor Plakat mit Sonnenkollektoren

17.04.2019 pwb

CO²-frei und klimafreundlich: Solarstrom vom Gemeindehaus

Seit 2010 ist ein Team der Zentralen Pfarreivermögensverwaltung (ZPV) damit beschäftigt, Photovoltaikanlagen auf kirchlichen Dächern zu betreiben. In Stockstadt wird in Kürze die 100. Photovoltaikanlage installiert.
Personen in einem Veranstaltungsraum, Referent links

15.04.2019 ast

Zukunftsfähig durch Kooperation?

„Gemeinsam statt einsam“. Unter diesem Motto trafen sich kürzlich Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende aus Kirchenvorständen in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg im Kulturtreff Buchenberg in Daubringen. Ziel der Veranstaltung war die Information und der Austausch über zukünftige Kooperationsmöglichkeiten zwischen Kirchengemeinden in der Region zwischen Limes und Vulkan.
Ein Kompass liegt auf einer Zeitungsseite mit Aktioenkursen.

11.04.2019 pwb

Leitfaden erläutert Prinzipien ethisch-nachhaltiger Geldanlagen

Geld sicher und wirtschaftlich anlegen, ohne damit gegen ethische Standards zu verstoßen – wie geht das? In einem zunehmend undurchsichtigen Finanzsystem ist das Bedürfnis der Anleger nach Orientierung groß. Eine bewährte Hilfe bietet der „Leitfaden für ethisch-nachhaltige Geldanlage in der evangelischen Kirche“.

11.04.2019 h_wiegers

Propsteitag für Prädikantinnen und Prädikaten

Propst Dr. Klaus-Schütz und Pfarrerin Dr. Christiane Braungart vom Zentrum Verkündigung laden ein für den 24. Mai nach Mainz.
Portrait

10.04.2019 pwb

Trauer um Pfarrer i.R. Burkhard Sulimma

Die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach trauert um Pfarrer i.R. Burkhard Sulimma, der am 3. April 2019 im Alter von 75 Jahren gestorben ist. Er war von 1982 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2008 Pfarrer der Evangelischen Martinusgemeinde in Frankfurt-Schwanheim.

09.04.2019 h_wiegers

Populismus als Herausforderung für die Region

Rheinhessische Gewerkschafts- und Kirchenvertreter tauschen sich über Wahrnehmungen und Strategien aus.

08.04.2019 shgo

Westerwälder Dekanatssitz wird nach ehemaligem Propst Karl Herbert benannt

Den Namen „Karl-Herbert-Haus“ wird der Verwaltungssitz des Evangelischen Dekanats Westerwald in Westerburg bekommen, in den die Angestellten und die Dekanatsleitung in der kommenden Woche umziehen werden. Die Erweiterung des Baus in der Neustraße 42 ist derzeit fast abgeschlossen.
Im Rahmen einer Sondersitzung der XII. Dekanatssynode im Haus der Kirche in Bad Soden wurde heute Pfarrerin Eva Reiß mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Dekanin im Dekanat Kronberg gewählt.

08.04.2019 nh

Pfarrerin Eva Reiß zur stellvertretenden Dekanin gewählt

Im Rahmen einer Sondersitzung der XII. Dekanatssynode am 5. April im Haus der Kirche in Bad Soden wurde Pfarrerin Eva Reiß mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Dekanin im Dekanat Kronberg gewählt.

03.04.2019 ds_rk

Noch Plätze frei bei Lektor*innen-Ausbildung

Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt bietet eine einjährige Ausbildung zur Lektorin oder zum Lektor an. Der Kurs wird von Pfarrer Detlef Gallasch (Bild) geleitet und beginnt mit einem Auftakttreffen am 25. Mai. Nach Abschluss des Lektorenkurses ist die Teilnahme an einer zweijährigen Prädikantenausbildung möglich.

Christus spricht: Ich war tot,
und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit
und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

to top