Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Freizeit

Wo ist welches Team und welcher Hinweis versteckt? Bei den XDAYS 2013 waren über 120 Jugendliche von Freitag bis Sonntag als ermittelnde Polizei im Einsatz.

06.07.2022 indeon

Krimi-Rätsel-Spaß in Frankfurt: XDAYS

Bei einem mysteriösen Fall dem Täter auf der Spur? Das können Jugendliche bei den Frankfurter XDAYS jetzt am kommenden Wochenende. Auch indeon.de wird Teil des Spiels sein.
Fahrradfahrer vor einer Kirche

30.06.2022 red

Lieblings-Radpilgerrouten durch Hessen-Nassau

Radpilgern lädt dazu ein, sich spirituellen Erfahrungen in Radwegekirchen zu öffen und sich unter freiem Himmel zu bewegen. User:innen aus der EKHN-Social-Media-Community haben ihre Lieblingsrouten verraten. Zudem bietet das digitale Angebot "Rast für die Seele" Glaubensimpulse.
Rucksack packen

10.06.2022 red

Packen fürs Pilgern

Aufgrund der steigenden Energiepreise bietet es sich an, nach alternativen Urlaubsmöglichkeiten Ausschau zu halten. Hape Kerkelings Worte "Ich bin dann mal weg" können zur erfüllenden Option werden. Denn beim Pilgern können sich neben neuen Eindrücken auch Chancen für spirituelle Erfahrungen eröffnen. Damit bei der Planung nichts vergessen wird, gibt es erste Tipps für den Start sowie Packlisten.
Kanu fahren

08.06.2022 red

Gemeinschaft bei evangelischen Freizeiten und Reisen erleben

Evangelische Reisen bieten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren ein abwechslungsreiches Programm - mit tollen Begegnungen! Vom Spaziergang bis zur Jugendfreizeit nach Kroatien ist für die unterschiedlichsten Wünsche etwas dabei.

06.05.2022 shgo

Neue Bäume für den Kirchenwald

Mit Hacken, Spaten und Waldbohrern ausgerüstet, brachen rund 50 Helfer:innen zur Pflanzaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg in den Kirchenwald auf. Sie pflanzten am Kirburger Skihang rund 250 Roteichen und trugen somit zur Wiederaufforstung des Waldes bei.
pilgern

20.03.2022 red

Zum Frühlingsanfang: Jetzt Pilgerwege entdecken

Die Begeisterung fürs Pilgern ist ungebrochen und auf zahlreichen Pilgerwegen lässt sich bereits in Hessen-Nassau starten. Der Frühlingsanfang am 20. März 2022 kann ein Signal sein, eine kleine Pilgertour zu planen. Neue Wege wie der barrierearme Pilgerweg in Frankfurt ergänzen die große Auswahl an Wegen in Hessen-Nassau.
Familien-Adventskalender

01.12.2021 red

Ab 1. Dezember: der bunte Familien-Adventskalender zum Mitmachen

Im Familien-Adventskalender 2021 stecken tolle Ideen, um gemeinsam eine kreative und besinnliche Zeit zu Hause zu erleben. Vom 1. bis zum 24. Dezember 2021 überrascht er mit Rätseln, Basteltipps, Rezepten - und Wissenswertem rund um Advent und Weihnachten. Der Kalender wurde im Stuttgarter Medienhaus entwickelt und er kann auch in Hessen-Nassau für viel Freude sorgen.
Familienfest

29.11.2021 red

Familienbildungsstätten: Frischer Wind für Familien und Alleinlebende

Die Corona-Pandemie hinterlässt in vielen Familien ihre Spuren. Frische Impulse liefern die Familien-Bildungsstätten der EKHN – beispielsweise mit Angeboten zu Erziehung, Fitness, aber auch zu religiösen Themen. Ein Blick in die Workshops und Online-Angebote lohnt – für alle Alternsstufen und auch für Paare sowie Alleinstehende.
Gelbes Band

03.10.2021 red

Gelbes Band: Hier dürfen Äpfel kostenlos geerntet werden

Im Baum hängende, knackig rote Äpfel rufen beim Spaziergang geradezu: „Iss mich.“ Wenn Baum mit einem gelben Band markiert ist, darf man zugreifen. Denn es signalisiert, dass Obsteigentümer:innen den Baum zur kostenlosen Ernte frei gegeben haben.
Reisesegen

16.07.2021 red

Behütet unterwegs mit einem Reisesegen

Raus aus dem Alltag! Gerade in Zeiten der Pandemie ist es wichtig, im Urlaub und bei Ausflügen aufzutanken. Der Wunsch nach Schutz und Begleitung erhält wieder neues Gewicht. Mit einem Reisesegen laden wir dazu ein, sich für den Zuspruch Gottes zu öffnen.

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top