Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Gesundheit

Patienten stärken

17.01.2022 rh

Besuchsverbot: Patientinnen und Patienten stärken

Vielfach herrschen weiter Besuchsverbote in Krankenhäusern. Klinikseelsorgende stehen Patientinnen und Patienten aber weiter zur Seite. Sie motivieren auch Angehörige, mit kreativen und liebevollen Gesten den Kontakt zu halten. Zudem setzen sich die Seelsorgenden dafür ein, dass Sterbende auf ihrem letzten Weg gut begleitet werden.
Klinik

17.01.2022 rh

Ethik-Visite kann Kliniken bei Krisen wie Omikron stärken

Kliniken gehören zur kritischen Infrastruktur. Klinikseelsorgerinnen und Klinikseelsorger erleben unmittelbar, wie sich die Krankenhäuser auf die Omikronwelle vorbereiten. Dabei haben einige mit den Chefärzten nachhaltige Vorhaben wie Ethik-Visiten oder –Besprechungen mitinitiiert, die auf vielen Ebenen zur Krisenfestigkeit beitragen. Auch die Politik ist gefragt.
Altenheim und Corona

17.01.2022 rh

Evangelische Altenheime: Infektionsschutz und seelisches Wohlbefinden verbinden

Der Anteil der Omikron-Variante am Corona-Infektionsgeschehen nimmt weiter zu. Besuche in Alten- und Pflegeheimen sind meist noch möglich, die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich nicht mehr so isoliert fühlen wie während der ersten Welle. Evangelische Einrichtungen sowie die Altenseelsorge engagieren sich, um die anvertrauten Menschen bestmöglich zu schützen und seelisch zu stärken. Wer ehrenamtlich aktiv werden will, kann sich in Besuchsdiensten engagieren.
Anleitung für Weihnachten 21

24.12.2021 red

Anleitung und Anregungen: Weihnachten 2021 feiern

Pandemiebedingt haben einige Vorbehalte, an einem Präsenz-Weihnachtsgottesdienst teilzunehmen. Doch Weihnachten 2021 lässt sich auch zu Hause besinnlich feiern: Ein Leitfaden für eine kleine Weihnachtsandacht hilft dabei. Begleitende Materialien ergänzen das Angebot.
Corona und Kirche

23.12.2021 vr

Kirchenpräsident: 2G und 3G in Gottesdiensten schaffen Klarheit und Sicherheit

Kirchenpräsident Volker Jung hat angesichts der sich zuspitzenden Pandemie-Lage daran erinnert, dass in den meisten Kirchengemeinden in Hessen und Nassau bereits seit Anfang Dezember 2G und 3G-Regeln in den Gottesdiensten gelten. Sie sorgen für Klarheit und Sicherheit.
Die Schutzmaßnahmen gegen Corona

10.12.2021 rh

Corona-Extra: Glaube, Seelsorge, Tipps, Information

Die Corona-Pandemie fordert jeden von uns heraus. Deshalb bietet die EKHN auch Hilfe, Seelsorge sowie Informationen über die aktuellen Maßnahmen. Zudem lassen sich über die "Kirche zu Hause" Online-Gottesdienste finden.
Nulltoleranz - gegen Missbrauch

10.12.2021 red

Hilfe-Seiten: Null Toleranz bei Gewalt in der Kirche

Die EKHN wendet sich gegen jede Form von physischer, psychischer und seelischer Gewalt. Unsere Kirche engagiert sich mit zahlreichen Präventionsmaßnahmen. Dennoch wurden Fälle auch von sexualisierter Gewalt bekannt. Service-Seiten informieren darüber, wohin sich Betroffene wenden können. Es wird gezeigt, was wir für Prävention, Intervention und Aufarbeitung unternehmen.
boostern

08.12.2021 red

Starke Signale für die Auffrischungs-Impfung

Viele Expertinnen und Experten, mit einer Auffrischungsimpfung den Schutz vor Corona wieder zu erhöhen. Kirchenpräsident Jung hat die Empfehlung aufgegriffen und kündigt an: "Ich werde geboostert." Zudem hat der EKHN-Krisentab die Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen aufgerufen, Räumlichkeiten zum Impfen zur Verfügung zu stellen.
Patientin mit Maske

26.11.2021 vr

Synode fordert künftig sichere Finanzierung von Krankenhäusern

Die Synode der EKHN fordert in einer Resolution, Krankenhäuser sicher zu finanzieren, medizinische Versorgung zu entbürokratisieren und die Gesundheit auf dem Land dauerhaft zu gewährleisten. Dabei sieht die EKHN vor allem auf dem Land große Engpässe.
Haus Saalburg im Frankfurter Stadtteil Bornheim

25.11.2021 red

Fachleute raten: Angehörige besuchen!

Die Zahl der Menschen in Deutschland, die sich mit Covid-19 infizieren, nimmt täglich zu. Ein Höchstwert jagt den nächsten. Auch bereits Geimpfte und Genesene werden immer häufiger positiv getestet. Fachleute raten dennoch, Angehörige in Senioren- und Pflegeheimen zu besuchen.

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top