Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Helfen

Viele Straßen haben sich nach Wirbelsturm Idai in reißende Flüsse verwandelt

22.03.2019 vr

Evangelische Kirchen unterstützen Betroffene des Zyklons in Mosambik

Evangelische Kirchen unterstützen Betroffene des Zyklons in Mosambik und bitten um weitere Spenden.
Syrische Flüchtlinge im jordanischen Zaatari Refugee Camp

13.03.2019 red

Acht Jahre Syrien-Krieg: Humanitäre Not bleibt

Die Diakonie Katastrophenhilfe erwartet von der dritten Brüsseler Syrien-Konferenz (12.-14. März) Lösungen für einen besseren Schutz der Zivilbevölkerung vor den Folgen des Krieges. „Die Frauen, Männer und Kinder müssen vor Bomben ebenso geschützt werden wie vor Landminen oder sexueller Gewalt“, fordert Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe.
Kirchentür in St. Emilion

10.03.2019 vr

Populismus klopft europaweit an Kirchentüren

Wie steht's mit der Solidarität in Europa? "Es ist eine große Versuchung, nur noch auf sich zu schauen", gibt Propst Matthias Schmidt die Antwort. Die Sorge um das Staatenbündnis ist unüberhörbar bei der Eröffnung der aktuellen evangelischen Spendenaktion „Hoffnung für Osteuropa“.
Eine lustige Karnevalsgesellschaft

28.02.2019 shgo

Gehörlos im Karneval

Sabine Hammann-Gonschorek hat sich in eine unerhörte Subkultur begeben: Sie war bei einer Karnevalssitzung von und für Gehörlose.
Kind klettert an einer Kletterwand hoch

21.02.2019 cw

„Solidarisch über Grenzen hinweg“

„Hoffnung für Osteuropa" will durch Erfahrungsaustausch und Kooperation mit einheimischen kirchlichen oder zivilgesellschaftlichen Partnern Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Vorbildhafte Sozialprojekte sollen als Symbole der Hoffnung wahrgenommen werden und zur Nachahmung motivieren. Die diesjährige Aktion wird in Bad Schwalbach eröffnet.
Die 21-jährige Studentin Hayarpi Tamrazyan in der Kirche, in der sie vor einer Abschiebung nach Armenien geschützt wurde

31.01.2019 evb

Kirchenasyl nach drei Monaten Dauergottesdienst beendet

Drei Monate lang haben mehrere hundert Geistliche im Wechsel einen Dauergottesdienst abgehalten, damit eine armenische Familie nicht abgeschoben wird. Jetzt darf sie in den Niederlanden bleiben.
Flüchtlinge eingepfercht auf einem Boot

25.01.2019 evb

„Menschen in Seenot muss geholfen werden“

Der EKD-Rat kritisiert die Reduzierung von Rettungskräften im Mittelmeer: Dies sei „ein Armutszeugnis für Europa“.

02.01.2019 esz

Mit Bildung gegen Armut: Computerfachfrau gibt IT-Kurse in Malawi

Die Darmstädterin Amanda Badicke unterrichtet in Malawi Einheimische im Umgang mit Computern. Die EDV-Beraterin aus der EKHN-Kirchenverwaltung begegnet im Südosten Afrikas ungeahnten Herausforderungen.

02.01.2019 red

Frankfurter Paten-Programm Socius sucht Helfer

Im Mai startet in Frankfurt ein neuer Kurs Socius. Bei dem Programm der Evangelischen Kirche begleiten Ehrenamtliche Flüchtlinge im Alltag. Ende Januar können sich potenzielle Mentorinnen und Mentoren informieren.

28.12.2018 red

Schulranzen für arme Kinder

Das Projekt "Schul-Tafel" im Kreis Groß-Gerau sammelt Spendengelder zum Kauf von Schulranzen für kommende Erstklässler aus bedürftigen Familien.

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück,
der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.

Lukas 9, 62

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stellalevi

Zurück zur Webseite >

to top