Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: - Interne News -

Notenskizze aus "Im Spiegel der Angst"

16.10.2018 vr

Welt-Uraufführung: Luthers dunkle Seite im „Spiegel der Angst“

Tuba, Akkordeon und Schlagzeug kommen zum Einsatz: Jetzt wird das neue Luther-Oratorium "Im Spiegel der Angst" uraufgeführt; letzte Karten sind noch erhältlich. Am Vorabend gibt es eine prominent besetzte Einführung. Nicht nur Luthers dunkle Seiten werden dann von Feridun Zaimoglu beleuchtet.

15.10.2018 red

Feministische Perspektive in kirchlichen Gremien

Wer hat den „Verein zur Förderung der Feministischen Theologie in der EKHN“ gegründet? Das war Dr. Eva Renate Schmidt. Sie wurde als eine der ersten Frauen nach dem Krieg zur Pfarrerin ordiniert. In leitenden Ämtern hat sie schließlich einiges auf den Weg gebracht. Zeit, sich an diese besondere Frau zu erinnern.

15.10.2018 bbiew

Molti Volti - Viele Gesichter

Vierzehn ehrenamtlich und vier hauptamtliche Engagierte in der Flüchtlingsarbeit von der Bergstraße über Frankfurt bis Gießen und Marburg befinden sich derzeit auf einer Begegnungsreise durch Sizilien. Die Fahrt haben das Zentrum Oekumene und die Diakonie Hessen organisiert. Das Ziel: Austausch und Vernetzung mit italienischen Flüchtlingsinitiativen. Wir informieren über diese Reise in einem mehrteiligen Blog.

11.10.2018 sru

„Chöre bereichern die Gottesdienste“

Singen macht Spaß und verbindet, einen Chor zu leiten hat etwas Gestalterisches: Die beiden Dekanatskantoren des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald, Matthias Ernst und Ulrich Kuhn, und ihre Kollegin Gunhild Streit aus dem Ried, bieten ab 19. Januar einen D-Chorleitungskurs an.
Erntedank: Trauben

11.10.2018 vr

Bauernverband: Trotz Trockenheit und Einbußen Erntedank feiern

Wer noch nicht Erntedank gefeiert hat, kann das am 21. Oktober in Lampterheim nachholen. Der Hessische Bauerveband feiert nach einem schweren Jahr mit Kirchenpräsident Volker Jung im Dom. Und Bauernverbands-Chef Karsten Schmal hat schon jetzt eine tiefgreifende Erkenntnis.
Kreuz auf Smartphone

11.10.2018 rh

Interview: Wo ist der Kompass für die Digitalisierung?

Der „digitale Puls“ der Kirche kann noch beschleunigt werden. Dazu ermutigt Kirchenpräsident Jung vor der Präsentation seines Buches „Digital Mensch bleiben“. Dabei fasst er weiter entwickelte Apps und Internetseiten mit kirchlichen Angeboten ins Auge. Allerdings sieht er auch Risiken der Digitalisierung: „Die Gefahr einer digitalen Diktatur ist zum Greifen nah.“
Bundespräsident Joachim Gauck begrüßte die Kirchentagsbesucherinnen und -besucher nach dem Gottesdienst

10.10.2018 pwb

Joachim Gauck wird für sein friedenspolitisches Engagement geehrt

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck wird am 2. November in Worms mit dem Gustav-Adolf-Preis ausgezeichnet. Das Gustav-Adolf-Werk Hessen-Nassau zeichnet regelmäßig Persönlichkeiten aus, die aus ihrem protestantischen Selbstverständnis heraus eine gesellschaftliche Vorbildfunktion übernehmen.
Putzmittelflaschen und Putzlappen in einem Putzeimer.

10.10.2018 pwb

Einkaufsplattform „Wir kaufen anders“ sucht Testpersonen

Um zu testen, ob nachhaltige Reinigungsmittel auch für die Nutzung in der Kirche, im Gemeindehaus oder in der Kindertageseinrichtung geeignet sind, werden ab sofort auch Testerinnen und Tester in der EKHN gesucht.
Bibel und Hände

10.10.2018 pwb

Neue Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder ab 1. Advent

Mit dem 1. Advent 2018 tritt nach 40 Jahren eine neue Perikopenordnung – das heißt, eine neue Ordnung der Predigttexte, Lesungen und Lieder für den Gottesdienst – in Kraft.
Leere Bühne im Festzelt

09.10.2018 pwb

Start des Studierenden-Wettbewerbs „Temporäre Temperatur“

Hitzesommer, Extremwetter, Ernteausfälle - der Klimawandel ist da. Und stellt damit auch den Kirchentag als Großveranstaltung vor ganz praktische Herausforderungen: Wie lassen sich seine Veranstaltungsorte - häufig sind das Großzelte - trotz wiederkehrender Hitzeperioden nutzen, ohne auf eine energieintensive Klimatisierung angewiesen zu sein.

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, und was der HERR von dir fordert,
nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Micha 6, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top