Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Jahresbericht

Der Jahresbericht 2015/2016 ist da.

25.08.2016 vr

Neuer Jahresbericht 2016: Familie, Flüchtlinge, Finanzen

Genau 88 Seiten ist der neue Jahresbericht 2015/2016 der hessen-nassauischen Kirche stark. Der in rotbrauner Farbe gehaltene Report widmet sich in diesem Jahr vor allem dem Thema Familie. Er blickt aber auch auf die Situation der Flüchtlinge und gibt wie immer einen transparenten Einblick in die evangelischen Finanzen.
Kirchenpräsident Jung

03.06.2016 vr

„Lokale Herausforderungen und globale Probleme zusammen angehen“

Kirchenpräsident Jung will die Weltsituation stärker in den Blick rücken. In seinem Bericht zur Lage in Kirche und Gesellschaft erklärte er vor der Synode, was uns die Not der Flüchtlinge vor Augen geführt habe.
Jahresbericht der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

03.09.2015 krebs

Starkes Ehrenamt und solide Finanzlage

Rund 70.000 Ehrenamtliche engagieren sich in der EKHN ehrenamtlich, insgesamt gut 12 Millionen Stunden im Jahr. Diese Arbeit würdigt der aktuelle Jahresbericht.
Brot für die Welt: Hilfsprojekt in Ruanda

12.08.2015 vr

Spenden bei „Brot für die Welt“ bleiben stabil

Vier Millionen Euro haben die Hessen-Nassauer im vergangenen Jahr an die Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ gespendet. Am großzügigsten zeigte sich dabei das Rhein-Main-Gebiet.
Mediennutzung ist auch für den Kirchenpräsidenten Alltag

23.04.2015 vr

Kirchenpräsident: „Mediengesellschaft deutlicher mitgestalten“

Kirchenpräsident Volker Jung sieht in der steigenden Bedeutung der Medien große Herausforderungen aber auch viele Chancen für die Kirche der Reformation. Durch neue Medien wie Flugblätter konnte sich die neue Lehre vor 500 Jahren erst richtig verbreiten.
Publikation

05.09.2014 krebs

Eine stabile Kirche, die mitten im Leben steht und für die Menschen da ist

„Insgesamt ist die EKHN stabil, allerdings mit einem ebenfalls stabilen langsamen Mitgliederverlust“, bilanzierte Kirchenpräsident Dr. Volker Jung bei der Präsentation des Jahresberichtes. Einen Aufschwung erlebt jedoch die Kirchenmusik.
Schüler im Kongo

25.07.2014 epd

Rund vier Millionen Euro gespendet

Eine halbe Million Euro mehr als im vergangenen Jahr sind aus Hessen und Nassau für Brot und die Welt zusammen gekommen. Von diesem Geld können einige Projekte nun die nächsten drei Jahre finanziert werden.

08.05.2014 vr

Jung: „Christen sind immer politisch gefordert“

Seit heute morgen tagt die Frühjahrssynode der EKHN. Der Bericht des EKHN-Kirchenpräsidenten zur Lage in Kirche und Gesellschaft stand unter dem Titel „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist“.

27.08.2013 vr

Ein ganzes Stadion voller evangelischer Musik

Über 45.000 Menschen in Chören und Ensembles der Kirche aktiv

27.08.2013 vr

Kirche mitten in der Welt und für die Menschen

Der Jahresbericht der EKHN zeigt solide Zahlen und eine konsequente Finanzplanung. Er macht auch deutlich: Wer Kirchensteuer zahlt, finanziert damit auch Aufgaben und Angebote, die der Allgemeinheit zugutekommen.

In der Konzentration auf das, was ist,
kann sich so etwas wie ein Raum öffnen,
ein Gewahrsam schärfen für die Gegenwart Gottes.

(Carsten Tag)

Carsten Tag

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / rusm

Zurück zur Webseite >

to top