Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Kindertagesstätten

Die kleine Elli ist eine begeisterte Gärtnerin.

24.09.2019 shgo

Kita-Kinder ernten auf dem eigenen Acker

Triumphierend hält die kleine Elli eine Möhre in die Höhe. Gerade hat sie die aus dem eigenen Acker der Evangelischen Kita in Emmerichenhain gezogen. Heute ist Erntetag für die Kita-Kids.
Kinderbetreuung

21.08.2019 vr

Kirchen und Verbände protestieren massiv gegen Kita-Zukunftsgesetz

In einer öffentlichen Erklärung haben sich Kirchen und Wohlfartsverbände in Rheinland-Pfalz massiv gegen das neue Kita-Zukunftsgesetz gewandt, das am Mittwochnachmittag im Mainzer Landtag verabschiedet werden soll. Einer der Hautgründe: Die Verteilung der zu erwarteten Mehrkosten ist überhaupt nicht geregelt.

18.07.2019 sru

Dekanat übernimmt Trägerschaft für evangelische Kindertagesstätten

Die Mehrzahl der evangelischen Kindertagesstätten im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald wird vom 1. Januar 2020 an als eine gemeindeübergreifende Trägerschaft, kurz: GüT, betrieben. Dafür werden auf Dekanatsebene eine Geschäftsführungsstelle und eine halbe Verwaltungsstelle eingerichtet. Die Bewerbungsverfahren laufen. In anderen Dekanaten, zum Beispiel im Odenwald oder in Darmstadt-Stadt gibt es die GüT bereits.
Den 11. Tag für Mitarbeitende organisierten die Jugendreferenten Astrid Möller, Barbara Maage, Hartmut Heuser (Dill), Klaus Grübener (Biedenkopf-Gladenbach), Anna da Silva (Weilburg), Edwin Pfuhl (Runkel) sowie Marco Herrlich und Christoph Franke (Westerwald).

14.03.2019 shgo

Fünf Dekanate schulten Mitarbeitende für den Kinder- und Jugendbereich

Rund 120 Ehrenamtliche aus den Dekanaten an der Dill, Biedenkopf-Gladenbach, Weilburg, Runkel und Westerwald belebten die Herborner Konferenzhalle zum "Tag für Mitarbeitende". Geboten wurden impulsgebende Vorträge und 20 Workshops zu unterschiedlichen Themen, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Kirchengemeinden noch besser laufen kann.
Gruppenfoto

01.02.2019 pwb

Kitas für gutes Essen ausgezeichnet

Sieben Evangelische Kindertagesstätten aus Wiesbaden sind für ihr qualitativ gutes Mittagessen zertifiziert worden. Dafür mussten die Hauswirtschaftskräfte der Kindertagesstätten unter anderem drei Fortbildungen zu den Themen Ernährungskonzepte und Qualitätsstandards, Speiseplanerstellung, Ergänzung der Mittagsmahlzeit sowie Hygienemanagement absolvieren. Außerdem erfolgte ein Audit in jeder Einrichtung.
Engel basteln

17.12.2018 rh

Evangelische Kitas mit Kindern unterschiedlicher Religionen im Advent

Die Gruppen in evangelischen Kindertagesstätten sind zum Teil recht bunt: Es gehören evangelische Kinder dazu, aber auch muslimische oder atheistisch geprägte. Wie gelingt es, das christliche Profil zu leben und gleichzeitig die Kleinen mit ihren unterschiedlichen weltanschaulichen Prägungen zu würdigen und zu integrieren?
Kindergartenkinder, ein Junge und ein Mädchen, laufen Hand in Hand

11.12.2018 epd

Profi-Manager für Kirchen-Kitas

Vielen Kirchengemeinden fällt es zunehmend schwer, den Betrieb ihrer Kindergärten aufrechtzuerhalten. Da Pfarrer und Kirchenvorstände mit den Aufgaben oft überfordert sind, liegt die Lösung oft in gemeindeübergreifenden Trägerschaften.
Gruppenbild mit Kirchenpräsident

19.11.2018 pwb

Sechs evangelische Kitas erhalten Gütesiegel

Sechs evangelische Kindertagesstätten haben am Freitag (16.11.2018) das Gütesiegel der BETA (Bundesvereinigung Evangelischer Kindertagesstätten e.V.) erhalten. Die bundesweit anerkannte Auszeichnung prämiert Kindertagesstätten, die in ihrer religions- und sozialpädagogischen Arbeit eine besondere Qualität gewährleisten.

10.10.2018 red

Mit Video: Hund ist Erzieher auf vier Pfoten

Bolle ist erst drei Jahre alt, gehört aber zum Team der Wiesbadener Kita Käthe. Bolle ist ein Hund. Schon seine Anwesenheit wirkt – die Kinder profitieren von dem Entlebucher Sennenhund.
Kinder heben die Arme

17.09.2018 vr

„Standards in Gefahr“: Kirchen kritisieren Kita-Reform

Die Kindertagesstätten sollen in Rheinland-Pfalz neu aufgestellt werden. Im Sommer hat die Landesregierung dazu ihre Ideen vorgelegt. Nun reagieren die Kirchen in dem Bundesland massiv: Sie lassen an dem Gesetzentwurf aus Mainz kaum ein gutes Haar. Mehr noch: Sie sehen die Standards in den Kitas in Gefahr.

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top