Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Kindertagesstätten

22.06.2018 red

Kinder kreieren Arche-Noah-Eis

Eiscreme als köstliche Abkühlung – das gehört zum Sommer dazu. Auch die Kinder der Kindertagesstätte „Arche Noah“ aus Viernheim zählen zu den Fans der Leckerei. Jetzt haben sie mit ihren Ideen dazu beigetragen, eine spezielle Eiskreation zu entwickeln. Sie schmeckt nicht nur gut, sondern ein Teil des Verkaufserlöses unterstützt die Kita.
Neue Kita-App im Einsatz

06.06.2018 vr

Kita-App in fünf Sprachen unterstützt Eltern

Wo finde ich einen Betreuungsplatz für mein Kind, welche Angebote gibt es dort und was kostet die Betreuung? Eine neue App der evangelischen Kirche bündelt genau diese Informationen für Eltern. Noch bleibt es aber erstmal beim Pilotprojekt in der Propstei Nord-Nassau rund um Herborn.

27.04.2018 vr

Evangelische Kirche fordert bessere staatliche Rahmenbedingungen für Kitas (mit Video)

Die Synode der EKHN fordert in einer Resolution von den Regierungen in Hessen und Rheinland-Pfalz, die Mindeststandards für die personelle Ausstattung in Kindertagesstätten anzuheben. Die bisherigen Standards reichten nicht aus.
Legofiguren wie auf Zuschauertribühne aufgestellt

12.02.2018 pwb

Evangelische KiTas: Entwicklung gemeindeübergreifender Trägerschaften (GüTs) schreitet voran.

Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen in einer gemeindeübergreifenden Trägerschaft von evangelischen Kindertagesstätten (GüT) trafen sich am 5. und 6. Februar 2018 zu den Einführungstagen für (neue) Geschäftsführende im Zentrum Bildung in Darmstadt.

23.01.2018 bbiew

Kindergarten in Lindenfels bleibt geöffnet

Im südhessischen Lindenfels hat es eine tödliche Meningokokken-Infektion gegeben. Ein zweijähriges Mädchen, das den evangelischen Kindergarten Baur-de-Betaz besucht hatte, hat die Erkrankung nicht überlebt. Trotz des Vorfalls ist der Kindergarten seit heute wieder geöffnet. Hinweise darauf, dass sich das Kind im Kindergarten angesteckt hat, gebe es nicht, sagt die Lindenfelser Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig.
Kinder essen gesunde Snacks

28.11.2017 pwb

Gutes Essen wird in Kindertagesstätten immer wichtiger!

36 evangelische und vier kommunale Kitas aus dem Gebiet der EKHN wurden am 23. November für ihr gutes Essensangebot ausgezeichnet! Professor Dr. Günter Eissing vom Institut für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung der Technischen Universität Dortmund überreichte die Zertifikate in der Kirchenverwaltung in Darmstadt.
Malen

27.11.2017 red

Mit Pinsel und Farbe Kriegserlebnisse verarbeiten

Manchmal gibt es für bestimmte Dinge keine Worte. Besonders bei Krieg, Gewalt und Not. Der "Rollende Farbraum" hilft Kindern mit Fluchterfahrung diese Erlebnisse zu verarbeiten – mit Farbe und Papier.
Spielfiguren auf einem Spielbrett, auf dem Netzstrukturen angedeutet sind

16.11.2017 pwb

Gemeindeübergreifende Trägerschaften für Kitas

Die Entwicklung hin zu gemeindeübergreifenden Trägerschaften (GüT) ist der bislang größte Umstrukturierungsprozess in den evangelischen Kindertagesstätten in der EKHN. Seit Ende 2010 wird dieser Prozess vom Fachbereich Kindertagesstätten, der Kirchenverwaltung und den Regionalverwaltungen begleitet. Jetzt fand ein zweiter Fachdialog statt.
Kirchenpräsident Volker Jung in der Pauluskirche

30.10.2017 pwb

Ausgezeichnete Qualität in evangelischen Kindertagesstätten

Zehn evangelische Kindertagesstätten haben am 27. Oktober 2017 das Gütesiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Kindertagesstätten e.V. (BETA) erhalten. Die bundesweit anerkannte Auszeichnung prämiert Kindertagesstätten, die in ihrer religions- und sozialpädagogischen Arbeit eine besondere Qualität gewährleisten.
Erzieherin und zwei Kinder beim Basteln im Kindergarten

26.10.2017 pwb

Gut gelebter Alltag für Erzieherinnen und Erzieher

Der „gut gelebte Alltag“ gilt als Leitidee in den evangelischen Kindertagesstätten in der EKHN. Ein hohes Maß an Achtsamkeit im Umgang mit den Kindern ist ein absolutes Muss. Erzieherinnen und Erzieher sollen aber auch sich selbst mehr Aufmerksamkeit schenken.

Jetzt in diesen Zeiten.
Wo Ungewissheit uns umtreibt.
Vor dem Virus, das sich ausbreitet.
Oh Gott,
wir wollen daran denken,
dass du von Urzeiten her –
deine Hand über uns hältst.

(nach Doris Joachim)

to top