Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Kirchengemeinde

Traditioneller Tanz in der indonesischen Gemeinde in Frankfurt

13.10.2015 esz

Indonesische Protestanten feiern ihren Glauben

Die Indonesisch-Evangelische Kristusgemeinde Rhein-Main ist in Frankfurt zu einer Heimat für viele Indonesier geworden.
Evangelischen Ideenmesse

08.10.2015 vr

Margot Käßmann kommt zur Ideenmesse

Von Adventskalender im Internet bis zur Zusammenarbeit mit Flüchtlingen - die evangelische Messe macht "Lust auf Gemeinde". Los geht es am Samstag (10. Oktober) mit über 2000 Teilnehmenden, fast 140 Ständen und Margot Käßmann als Gastrednerin. Karten gibt es noch an der Tageskasse.
Kirchenasyl_Lorsch

07.10.2015 bbiew

Kirchenasyl für jungen Eritreer

Die evangelische Kirchengemeinde Lorsch hat einem Flüchtling aus Eritrea Kirchenasyl gewährt. Sie will damit verhindern, dass der 19-Jährige abgeschoben wird.
Erntedankfest in Oberrad

29.09.2015 epd

Mit Flüchtlingen Erntedank feiern

Danke sagen für eine reiche Ernte oder den prall gefüllten Supermarkt. Das bedeutet Erntedank für Menschen in Mitteleuropa. Kirchengemeinden in Gießen setzen dieses Jahr ein neues Zeichen: sie laden Flüchtlinge zum Essen ein.
Torsten Jäger (links) interviewt in Bad Salzhausen Helfer und die geflohene Lemlem Yonas Simye (rechts) für die Broschüre „Aus gutem Grund“ in der Kirchengemeinde.

21.09.2015 sto

Serie: Flüchtlinge im Kirchenasyl

Übergriffe, ein Leben in der Illegalität oder immer wieder Haft während der Flucht – Kirchengemeinden gewähren Menschen Kirchenasyl, wenn von Abschiebung Betroffene überzeugt davon sind, dass sie noch eine Chance verdienen. In einer Serie auf EKHN.de geben drei Menschen dem Kirchenasyl ein Gesicht.
Lemlem Yonas Simye lebte rund elf Jahre auf der Flucht.

16.09.2015 red

Schwanger im Kirchenasyl

Nach elf Jahren auf der Flucht bewahrt das Kirchenasyl in der Evangelischen Kir-chengemeinde Bad Salzhausen die schwangere Lemlem Yonas Simye aus Eritrea vor der Abschiebung
Eine Odysee führt Palästinenser Khalid nach Deutschland.

15.09.2015 red

Immer wieder Ungarn und zurück

Das Kirchenasyl in Wirges gibt Khalid aus Syrien nach einer Inhaftierungs-Odyssee quer durch Europa neue Kraft und Zuversicht.
Familie Gohari ist aus Afganistan nach Deutschland geflohen.

14.09.2015 red

Kurze Geschichte einer langen Suche nach Heimat

Das Kirchenasyl in der Evangelischen Miriamgemeinde in Frankfurt-Bonames lässt die sechsjährige Flucht der Familie Gohari aus Afghanistan zu Ende gehen
Tipps für einen guten Start als Kirchenvorstand

03.09.2015 sto

Tipps für einen guten Start als Kirchenvorstand

Im September nehmen in der EKHN die neuen Kirchenvorsteher ihre Arbeit auf. Damit kommen in den nächsten sechs Jahren mindestens 72 Sitzungen auf die Ehrenamtlichen zu. Doch wie bleiben Kirchenvorsteherinnen und –vorsteher am Ball? Steffen Bauer gibt Tipps, wie sie ihre Aufgabe mit Freude meistern können.
Talkrunde im GoSpecial-Gottesdienst

26.08.2015

Licht auf dem Berge oder Salz der Erde? Missionarische Ausrichtung braucht Außenorientierung

Der Kirchenraum war zu klein, um dem Ansturm auf die „Go Special-Gottesdienste“ in der evangelischen Andreasgemeinde in Eschborn-Niederhöchststadt zu verkraften. Bis heute werden die religiösen Events im Großkino gefeiert. Doch wie gelingt es der Kirchengemeinde, weiterhin ihre nach außen gerichtete missionarische Ausrichtung auszubauen und gleichzeitig ihre Glaubensgrundlage und Identität zu pflegen? Darüber schreibt Dr. Henning von Vieregge in diesem Gastbeitrag im 3. Teil der Serie „Kirchendämmerung oder Morgenröte?“.

Gottes Kraft ist in den Schwachen mächtig.

to top