Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Kirchenpräsident

Jung vor dem Gebäude der Kirchenverwaltung der EKHN, das mit Fahnen geschmückt ist

18.11.2020 epd/red

Buß- und Bettag seit 25 Jahren als Feiertag gestrichen - Kommt er wieder?

Vor 25 Jahren wurde der Buß- und Bettag als arbeitsfreier Feiertag gestrichen. An ihm soll zu Umkehr und Gebet aufgerufen werden. Ist es angesichts der Corona-Pandemie nicht nötig, den Buß-und Bettag als Feiertag wieder zu setzen? Dieter Schneberger (epd) sprach darüber mit Kirchenpräsident Volker Jung.

19.09.2020 vr

Kirchenpräsident: Hessen und Rheinland-Pfalz sollen Flüchtlinge aus Moria aufnehmen

Kirchenpräsident Volker Jung hat am Samstag an Hessen und Rheinland-Pfalz appelliert, Hilfesichende aus dem zerstörten Flüchtlingslager Moria aufzunehmen. Im Mittelpunkt seines traditionellen Berichts zur Lage in Kirche und Gesellschaft stand aber etwas anderes.
Kirchenpräsident Volker Jung besucht die Darmstädter Synagoge

18.09.2020 vr

Kirchenpräsident: „Jüdisches Leben soll eine gute Heimat haben“

Ab Freitagabend feiern Jüdinnen und Juden ihr traditionelles Neujahrsfest. Kirchenpräsident Volker Jung hat ihnen in einem Brief dazu alles Gute gewünscht. Und er versichert ihnen: Die evangelische Kirche wird grassierender Judenfeindschaft weiter vehement entgegentreten.
Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz und Kirchenpräsident Volker Jung werben schon jetzt für die Gartenschau,

10.09.2020 vr

Bundesgartenschau 2029 als Chance für die Kirchen

Es klingt noch weit entfernt aber schon jetzt verlockend: 2029 soll die Bundesgartenschau im Rheintal stattfinden. Und die Kirchen könnten mit einem großen ökumenischen Programm dabei sein. Das sagte der Mainzer Innenminister Roger Lewentz jetzt schon bei einem Besuch bei Kirchenpräsident Volker Jung zu.
Kirchenpräsident Volker Jung besucht eine geflüchtete Familie.

29.08.2020 vr

Flüchtlingsarbeit: Fünf Jahre „Wir schaffen das!“

Fünf Jahre nach dem Appell von Angela Merkel „Wir schaffen das!“ hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung eine positive Bilanz der Aufnahme von Geflüchteten gezogen. Er sieht neben viel Gelungenem, großem Engagement aber auch weiter große Herausforderungen.
Weihnachten Open-Air in der Kirchengemeidne Frankfurt-Bockenheim.

14.08.2020 vr

Jung: Gottesdienste auf Straßen und Plätzen feiern

Zum Ferienende hat Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung sich an die Gemeinden gewandt. Er will in der Coronapandemie jetzt nach vorne schauen. Was sind seine Ideen und Impulse in der Krise?
Portraits von Siegfried Fietz und Helwig Wegner-Nord, im Hintergrund Niemöller

21.07.2020 red

Musikalisches Portrait des ersten Kirchenpräsidenten

Als junger Mann war er beim Militär als U-Boot-Kommandant, später hat sich Martin Niemöller als Kirchenpräsident für den Frieden engagiert. Davon erzählt das musikalische Portrait „Welch ein Leben“, das am 20. Juni auf dem Kirchentag in Dortmund uraufgeführt wurde.
Sperranlage in der Nähe von jüdischen Siedlungen im Westjordanland

03.07.2020 vr

Westjordanland: Kirchenpräsident sieht Israels Annexionspläne kritisch

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat angekündigt, große Teile des palästinensischen Westjordanlands zu annektieren. Das hat weltweit Proteste ausgelöst. Auch Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung sieht damit eine Lösung des Nahost-Konflikts in noch weitere Ferne gerückt.
Himmel an Pfingsten 2020

31.05.2020 vr

Pfingsten 2020: Durchgeschüttelt, aufgefangen, begeistert

Die Pfingstgeschichte gehört zu den Liebelingserzählungen von Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung. Warum, das beschreibt er hier in seiner Botschaft zu einem Fest unter ganz außergewöhnlichen Vorzeichen.
Jung predigt auf der Kanzel

29.05.2020 vr

Pfingsten in Coronazeiten: Gottes Geist bringt Menschen zusammen

Botschaft von Kirchenpräsident Volker Jung zum Pfingstfest 2020 als kompakte Pressemitteilung: Warum die Pfingterzählung auch in der Coronakrise Trost geben kann.

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top