Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Kirchenpräsident

04.05.2018 epd/red

Kirchenpräsident: Demokratie braucht Qualitätsjournalismus

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat öffentlich-rechtlich verantwortete Nachrichtenplattformen im Internet angeregt. Durch die digitalen Medien seien die Menschen manipulierbarer geworden als früher, sagte Jung am Freitag auf den Südwestdeutschen Medientagen im pfälzischen Landau. Langfristig werde dadurch die Demokratie gefährdet.

26.04.2018 vr

Kirchenpräsident: „Digitalisierung gestalten und nicht einfach geschehen lassen“ (mit Video)

Kirchenpräsident Volker Jung geht in seinem Bericht auf Künstliche Intelligenz, Kirche und Ethik ein. Ganz besonders Christen stünden in der digitalisierten Welt vor einer besonderen Herausforderung: Was leisten Mensch und Maschine und wo ist die Grenze?

26.04.2018 vr

Synodenstart mit Digitalisierung, Heimkindern, Schusswaffen und Transsexualität (mit Video)

Welchen Weg schlägt die Kirche bei der Digitalisierung ein? Wie sieht die Zukunft der Kitas aus? Welche ökologische Ausrichtung führt in die Zukunft? Diesen Fragen und noch weiteren Punkten widmet sich die Frühjahrssynode der EKHN. Das Kirchenparlament tagt seit Donnerstag Morgen.
Unter der Leitung von Ministerpräsident Volker Bouffier tauschten sich Vertreter der Hessischen Landesregierung mit den Spitzen der Evangelischen Kirchen und der Katholischen Bistümer aus.

13.04.2018 vr

Bouffier diskutiert mit hohen Kirchenvertretern

Hasskommentare im Netz, die Flüchtlingspolitik und künstliche Intelligenz - das waren unter anderem die Themen bei einem Spitzentreffen der hessischen Landesregierung mit hohen Kirchenvertretern in Altenstadt. Kirchenpräsident Jung betonte vor allem, dass die Bildung einen hohen Stellenwert im digitalen Zeitalter einnimmt.
Sonnenaufgang

31.03.2018 vr

Osterbotschaft: „Suchen, was dem Leben dient“

Jugendliche in den USA, die für schärfere Waffengesetze auf die Straße gehen oder der Traum des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King: Das sind für Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung echte Osterboten zum diesjährigen Fest.
Kirchenpräsident Volker Jung feiert Gottesdienst

28.03.2018 vr

Kirchenpräsident zu Karfreitag: Revolution und Trost am Kreuz

Opfer von Gewalt, heimatlose Flüchtlinge, unschuldige Arbeitslose: Wer in dieser Welt das Kreuz Christi erblickt, muss auch das Leid der Welt mit anderen Augen sehen, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Botschaft zu Karfreitag. An diesem Tag predigt er auch im ARD-Gottesdienst.
Hochrangige Kirchenvertreter tragen das große und schwere Holzkreuz durch die Darmstädter Innenstadt

28.03.2018 red

Viele hochrangige Kirchenvertreter tragen Kreuz durch Darmstadt

Es braucht schon ein paar Hände, um das mächtige Kreuz an den Stationen aufzurichten. Und es geht nur gemeinsam. Jeweils fünf Personen trugen das Kreuz zu den fünf Stationen des 50. Ökumenischen Kreuzweges, der von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Darmstadt verantwortet wird. Ein schönes Zeichen für das Miteinander der Konfessionen - und das seit 50 Jahren.
Die Facebookseite der EKHN am 26. März 2018

28.03.2018 hag

Soziale Netzwerke sind Chancen für das Evangelium

Der Skandal um Facebook beschäftigt auch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau. Nachdem Facebook zugelassen hat, dass Daten von 50 Millionen Nutzern unerlaubt verwendet wurden, könnten auch Nutzer aus Hessen und Rheinland-Pfalz betroffen sein. Volker Rahn, Sprecher der EKHN, und Social-Media-Pfarrer Hans Genthe haben eine erste Bilanz gezogen.
Die neugotische Johanneskirche liegt zwischen Rhein und Weinbergen im Eltviller Ortsteil Erbach

27.03.2018 red

TV-Gottesdienst thematisiert "urteilen und verurteilen"

Im Alltag kommt man kaum daran vorbei, beruflich oder privat zu urteilen oder beurteilt zu werden. Doch ein falsches Urteil kann unvorhersehbare Folgen haben. Dafür sensibilisiert der ARD-Gottesdienst am Karfreitag, 30. März, von 10 bis 11 Uhr.
Kirchenpräsident Volker Jung (r.) im Gespräch mit Schülern, die von Abschiebung bedroht sind in Offenbach bei der Interkulturellen Woche 2017

16.02.2018 vr

Kirchenpräsident kritisiert Flüchtlingspolitik von künftiger Groko

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat den Koalitionsvertrag von Union und SPD mit Blick auf die Flüchtlingspolitik scharf kritisiert. So soll der Familiennachzug für subsidiär Geschützte, zu denen auch Folteropfer und Kriegsflüchtlinge gehörten, stark kontingentiert werden.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

Galater 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Danez

Zurück zur Webseite >

to top