Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Kirchenvorstand

Auf einer Steinmauer stehen Getränke und Essen.

06.07.2018 pwb

Auch 2019 wieder „Rastplatz“ für Kirchenvorstände

Unter der Überschrift „Rastplatz“ lädt die EKHN zu einer „geistlich-strategischen Haltestelle für Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher“ im März 2019 ein. Dabei können Kirchenvorstände ihr Leitungsverständnis klären, Verantwortlichkeiten in ihrer Arbeit absprechen und Etappenziele bis zum Ende der Legislaturperiode 2021 markieren. Die Tagung bietet gleichzeitig Zeit an zur geistlichen Stärkung und um „Kraft zu schöpfen“.
Titel Kirchenvorstand aktuell

17.04.2018 pwb

„Halbzeit im Kirchenvorstand“

Am 1. September 2018, haben Kirchenvorstände ihr Amt (in der Regel) seit drei Jahren inne und haben noch drei weitere Jahre vor sich: Halbzeit! Im Newsletter für Kirchenvorstände in der EKHN gibt es erste Anregungen, wie Sie als Kirchenvorstand diesen Tag - ein Samstag - feiern können.
Kirchenbesichtigung

11.04.2018 rh

Kirchen an Rad- und Wanderwegen öffnen

Mit den steigenden Temperaturen erkunden zunehmend Ausflügler und Sportler mit dem Fahrrad die Gegend. Dabei führen viele Radwege auch an Kirchen in der EKHN vorbei. Das ist die Chance für Gemeinden, ihre Kirchen zu öffnen. Mit einigen Handgriffen können sie signalisieren, dass die Ausflügler willkommen sind.
Gebäude mit farbigem Anstrich und Aufzug

26.03.2018 pwb

Einladende Architektur und Erhalt kirchlicher Gebäude

Die Architektin Bianca Mille rät, kirchliche Gebäude regelmäßig in den Blick zu nehmen – erst recht nach Sturm und Hagel. Aber auch bei Modernisierungen oder der Anlage barrierefreier Zugänge berät sie und ihr Team.
Das Riesenrad auf dem Hessentag in Rüsselsheim

20.03.2018 bs

Haiger bekommt Zuschlag

Der Hessentag 2022 wird in Haiger stattfinden. Das hat Hessens Ministerpräsident Bouffier heute in Wiesbaden bekanntgegeben. Die Evangelische Gemeinde in Haiger freut sich – sieht sich aber auch vor einer großen Herausforderung.
Jungdelegierte

12.12.2017 pwb

Handbuch für junge Kirchenvorstände erschienen

Bei der Wahl zu den Kirchenvorständen im 2015 wurden 258 junge Menschen unter 18 Jahren als Jugenddelegierte gewählt. Darüber hinaus haben sich wieder viele junge Erwachsene entschieden, in den Entscheidungsgremien der Kirche mitzuarbeiten. Ein spezielles Handbuch soll die Arbeit der jungen Engagierten nun unterstützen.
Selfie von Teilnehmenden

16.11.2017 iwit

Erste Konferenz junger Kirchenvorstandsmitglieder

Die Frankfurter Skyline im Blick hatten die Jugendlichen KV-Mitglieder am ersten November Wochenende. In Workshops und in der Stadionkapelle der Commerzbank Arena wurden sie "aufgeschlaut".
Jungdelegierte

28.08.2017 red

Nach dem Start: Jugendliche im Kirchenvorstand

Konfirmierte Jugendliche haben seit zwei Jahren die Chance, im Kirchenvorstand mitzumachen. Mit viel Elan sind 110 Jungdelegierte gestartet. Lukas Wiener ist einer von ihnen. Welche Erfahrungen hat er inzwischen gemacht? Wie gefällt ihm sein Ehrenamt? Und welche Tipps hat er für interessierte Jugendliche?
Geldzählbrett für Münzen

17.08.2017 epd

Kreditkarte statt Klingelbeutel

Immer mehr Banken und Sparkassen verlangen Geld, wenn sie Münzen zum Beispiel aus Kollekten annehmen. Manche Kirchengemeinde handelt eigene Bedingungen aus. Und manch einer denkt über bargeldlose Alternativen zum klassischen Klingelbeutel nach.
Foto von Wanderschuhen vor einer Landschaft

01.06.2017 iwit

Fortbildungen für Kirchenvorstände

Das Institut für Personalberatung, Organisationsentwicklung und Supervision der EKHN (IPOS) bietet Ende 2017 / Anfang 2018 Fortbildungen für Kirchenvorstände zur Reflexion der aktuellen Situation an. Anmeldungen sind jetzt schon möglich, wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ich merke, der weite Raum
entsteht nicht in mir und durch mich.
Er entsteht, weil andere da sind,
die mir Räume eröffnen,
gnädig umgehen mit meinen Schwächen,
sich einsetzen für einen menschenwürdigen Umgang
mit allen Menschen.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top