Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Klima

Gelbe Eingangstür des Zentrums

12.01.2022 zgv

Let‘s talk about……Klimaschutz

Am 25. Januar 2022 startet der erste digitale Klimastammtisch des ZGV.
Dürre in Simbabwe

28.11.2021 vr

Brot für die Welt-Aktion 2022 gestartet: Klima im Blick

Unter den Folgen der fortschreitenden Klimakrise leiden besonders stark die Menschen im Globalen Süden, obwohl sie am wenigsten zu seiner Entstehung beigetragen haben. Deshalb ruft die evangelische Aktion "Brot für die Welt" zu Spenden für die notleidenden Menschen auf. Die diesjährige Aktion wurde regional mit einem Gottesdienst eröffnet.
Dürre in Simbabwe

23.11.2021 vr

Brot für die Welt-Aktion startet: Klima im Blick

Unter den Folgen der fortschreitenden Klimakrise leiden besonders stark die Menschen im Globalen Süden, obwohl sie am wenigsten zu seiner Entstehung beigetragen haben. Deshalb ruft die evangelische Aktion "Brot für die Welt" zu Spenden für die notleidenden Menschen auf. Die diesjährige Aktion wird 29. November mit einem Gottesdienst eröffnet.
Sinnbild für Ökostrom: Solarstrom und Windkraft

17.11.2021 red

Klimaschutz: Von der Absichtserklärung auf Papier zur Umsetzung vor Ort

Für einen verstärkten Kampf gegen die Erderwärmung hatten sich die Delegierten auf der Weltklimakonferenz in Glasgow in einer Schlusserklärung ausgesprochen. Umweltpfarrer Hubert Meisinger hat sich die Ergebnisse der Konferenz angeschaut. Dabei fordert Pfarrer Meisinger auch die Kirche auf, ihr Engagement für Klimaschutz zu verstärken.
Großvater übergibt Erdkugel in Kinderhände

12.11.2021 zgv

„Nachhaltig predigen“ - Predigtanregungen für das neue Kirchenjahr

Am 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr 2021/2022. Zeitgleich startet das Projekt „nachhaltig predigen“ mit neuen Predigtanregungen zu den Themen Natur-, Umwelt- und Klimaschutz sowie globaler sozialer Gerechtigkeit.
Blick in den Plenarsaal des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude

27.10.2021 red

Neu gewählte Abgeordnete mit Fürbitten stärken

In einem ökumenischen Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des 20. Bundetages hat auch die scheidende Bundeskanzlerin Merkel teilgenommen. In seiner Predigt hat Prälat Dr. Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der EKD, die großen Aufgaben der neuen Bundestagsabgeordneten skizziert: „Unser Land braucht eine Transformation, damit unser Planet bewohnbar bleibt. Unsere Gesellschaft muss zusammengehalten werden.“ Zudem verwies er darauf, was Schutz, Stärke, Kraft und Orientierung dafür geben könne.
Landwirtin prüft Zuckerrübe

02.10.2021 rh

Interview: Im harten Einsatz für die Ernte

Viele Landwirtinnen und Landwirte können sich über ihre Ernte freuen – allerdings hat zu viel Nässe die Erntemenge 2021 beeinträchtigt. Durch die Flutkatastrophe wurden zudem Felder überspült. An Erntedank wird deutlich, mit welchen Herausforderungen die Landwirtschaft konfrontiert ist – und was das für den Einkauf im Supermarkt bedeute kann. Agrarexpertin Maren Heincke und Umweltpfarrer Hubert Meisinger zeigen Perspektiven auf.
Fridays for future

24.09.2021 epd/red

Klimastreik: „Beteiligt euch! Macht das Thema laut!"

Die Bewegung „Fridays for future“ hatte am 24. September zum globalen Klimastreik aufgerufen - und Tausende sind ihm gefolgt. Auch die EKD-Präses Anna-Nicole Heinrich sowie weitere Mitglieder des Rates der EKD haben bei der Kundgebung in Hannover teilgenommen. Unter anderem in Frankfurt und Darmstadt waren auch Gruppen aus der EKHN dabei.
Gelbe Eingangstür des Zentrums

23.09.2021 zgv

Neue Broschüre zu Klimaschutz veröffentlicht

Das Engagement von Kirchenvorstehenden kann viel bewegen. Auch mit Blick auf die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gibt es ein großes Spektrum an Möglichkeiten, die in Kirchengemeinden angepackt werden können. Die Broschüre „Klimaschutz und Nachhaltigkeit in unserer Kirchengemeide“ liefert praktische Anregungen, die leicht nachgemacht werden können.
Christians-For-Future

23.09.2021 vr

Klimaaktivisten fordern mehr Einsatz von Kirchen

Die Umweltbewegung „Christians-For-Future“ will, dass die Kirchen ihr Engagement für Klimagerechtigkeit deutlich verstärken. An über 30 Orten in Deutschland brachten sie jetzt an den Leitungssitzen der Kirchen ihre Forderungen vor. Eine Delegation war auch bei der EKHN in Darmstadt.

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top