Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Klima

01.06.2018 red

„Billiges Essen ist gar nicht so billig“

Gibt es für alle genug Wasser? Ohne Wasser geht nichts auf der Welt, ob in Kapstadt oder in Groß-Umstadt. Probleme mit dem Wasser gibt es an beiden Orten: Südafrika kämpft mit dem Wassermangel, Groß-Umstadt mit einer zu hohen Nitratbelastung. Der Kampf ums saubere Wasser hat längst begonnen.

28.04.2018 vr

Öko-Strom und Öko-Shop: Kirche setzt nachhaltige Ausrichtung fort

Hessen-Nassau kauft künftig gemeinsam ein: Öko-Strom wird künftig zentral beschafft, eine neue Online-Plattform gibt Tipps zur Nachhaltigkeit.

09.11.2017 epd/red

Religionsvertreter und Naturschützer fordern Erfolg von Klimagipfel

Klare Forderungen stellen Vertreter verschiedener Religionen an Politik, Wirtschaft und jeden Einzelnen. Bei einer Tagung in Frankfurt hat der „Arbeitskreis Religionen und Naturschutz“ diese Erklärung anlässlich der UN-Klimakonferenz veröffentlicht.

06.11.2017 sto

UN-Klimakonferenz: Klimawandel als zentrale Herausforderung

Zur UN-Klimakonferenz werden rund 25.000 Teilnehmer aus aller Welt erwartet. In Bonn verhandeln die Regierungen über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Doch auch Nicht-Regierungsorganisationen haben sich in diesen Tagen den Umweltschutz auf die Agenda geschrieben.

10.09.2017 red

„Da muss viel mehr passieren, damit unsere Erde überlebt“

Die Folgen des Klimawandels gehören zur größten Angst der Deutschen. Viele Tierarten sind vom Aussterben bedroht. Und doch fällt vielen Menschen ein Umdenken im eigenen Handeln schwer. In seiner Morgenfeier für hr2 Kultur ruft Pfarrer Eugen Eckert zum Klimaschutz auf.

06.09.2017 fk

„Öko-Sein darf nicht uncool sein“

Stürme, Starkregen, große Hitze: Das Klima verändert sich, und zwar nicht zum Guten. Ein neuer Dokumentarfilm von Friedensnobelpreisträger Al Gore soll das Bewusstsein für die Umwelt schärfen.
Radfahren in der Stadt

01.09.2017 red

Radeln für ein gutes Klima

„Rad fahren ist umweltfreundlich, günstig und man lernt seine Stadt neu kennen“, sagt Annegret Meyer. Sie ist Teamleiterin der Aktion „Stadtradeln“ für das Diakonische Werk für Frankfurt am Main des Evangelischen Regionalverbandes. Die Aktion „Stadtradeln“ soll Menschen aufmerksam machen für den Klimaschutz.

03.06.2017 red

„Nach mir die Sintflut?“ — Kirchen verurteilen Trumps Klima-Ausstieg

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat den Rückzug vom Pariser Klimaabkommen angekündigt. Die beiden christlichen Kirchen in Deutschland verurteilen diesen Schritt. Pfarrer Wildfang aus der EKHN betont, dass Europa und Asien nun näher zusammenrücken müssen.
Einen Baum pflanzen

02.05.2017 red

Größte Herausforderung der Geschichte des Menschen anpacken

Der Klimawandel, die Übersäuerung der Ozeane und die abnehmende biologische Vielfalt sind gegenwärtig auf das Eingreifen des Menschen zurückzuführen. Schreiten diese Entwicklungen ungehindert fort, kann auch die menschliche Zivilisation davon betroffen sein. Deshalb rufen die Kirchen mit einem Papier zu einer ökologischen Transformation auf.
Zukunft der Landwirtschaft

24.04.2017 rh

Mitmachen: Weichen für EU-Agrarpolitik neu stellen

Für manchen Verbraucher macht es einen Unterschied, ob ein Schwein vor dem Genuss des Koteletts ein artgerechtes Leben geführt hat – oder nicht. Die Weichen dafür stellt die EU-Agrarpolitik, die sich beispielsweise auch auf die Trinkwasserqualität auswirkt. Bis zum 2. Mai hat jeder die Chance, seine Vorstellungen einer künftigen EU-Agrarpolitik mitzuteilen.

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top