Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Menschenrechte

Jürgen Mattis und Achim Knecht

03.08.2015 red

Flüchtlinge aus Gutleutkirche ziehen aus

Die Frankfurter Gutleutkirche soll ein Jugendhaus werden. Daher wird die Notunterkunft für die Flüchtlinge aufgelöst. Sie sollen in Frankfurt bessere Unterkünfte bekommen. Die Evangelische Kirche in Frankfurt appelliert an die Gesellschaft und die Politik, sich den humanitären Herausforderungen zu stellen.
Inklusions-Kino

26.05.2015 red

Inklusions-Kino: Manchmal geht die Schlange bis zum Metzger

Im Linden-Theater in Geisenheim gibt es Popcorn, Cola und den neusten Spielfilm in 3D. Und doch ist hier etwas anders als in anderen Kinos. Hier arbeiten junge Menschen mit Handicap. Sie erhalten die Chance auf einen Arbeitsplatz, bei dem sie ihre Fähigkeiten zeigen können.
Günter Grass beim literarischen Gipfeltreffen 2007

14.04.2015 epd

1.000 Schriftsteller fordern europaweites Asylrecht

In einem offenen Brief fordern Schriftsteller aus 26 Ländern ein einheitliches Asylrecht. In allen Eu-Staaten sollen die gleichen „Mindeststandards menschlicher Behandlung“ gelten. Zu den Unterzeichnern gehört auch der verstorbene Günter Grass.

18.03.2015 epd

Zusammenhalten gegen Rassismus: Aufruf zum UN-Tag

Die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus ruft Städte und Gemeinden dazu auf, am 21. März ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.
Muslimische Studentin

16.03.2015 rh

Kopftuch-Urteil als Signal für Religionsfreiheit

Muslimische Lehrerinnen und Erzieherinnen dürfen Kopftuch tragen. Diese Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts begrüßt Kirchenpräsident Jung, weil damit die Religionsfreiheit gestärkt werde. Hat das Urteil auch Auswirkungen auf die EKHN als Arbeitgeber? Darüber klärt ein Gastbeitrag aus dem Zentrum Ökumene auf.

09.03.2015 epd

Wissenschaftler sagt Todesfälle durch Bahnlärm voraus

Bahnlärm macht krank. Vor allem die Bewohner des Mittelrheintals sind sehr stark gefährdet.

09.03.2015 epd

EKD-Ratsvorsitzender: „Niemand darf sich an Bedrohung von Juden gewöhnen“

Die „Woche der Brüderlichkeit“ fördert den christlich-jüdischen Dialog und setzt sich für ein friedliches Zusammenleben ein.

16.02.2015 epd

Spielfilmprojekt gegen Gewalt und Rassismus für Jugendliche

Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren sollen Filme gegen Rassismus drehen. Dabei werden sie fachlich unterstützt.
Menschen auf der Flucht

10.02.2015 pwb

„Asyl ist Menschenrecht“

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Darüber informiert eine Ausstellung von "PRO ASYL".

21.01.2015 evb

Stadtdekan ruft zu Teilnahme an Kundgebung gegen Rassismus auf

Der Frankfurter Stadtdekan bittet Gemeinden, sich an der Kundgebung des Römerbergbündnisses gegen Krieg, Gewalt und Rassismus zu beteiligen.

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top