Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Nachhaltigkeit

Landwirtin prüft Zuckerrübe

02.10.2021 rh

Interview: Im harten Einsatz für die Ernte

Viele Landwirtinnen und Landwirte können sich über ihre Ernte freuen – allerdings hat zu viel Nässe die Erntemenge 2021 beeinträchtigt. Durch die Flutkatastrophe wurden zudem Felder überspült. An Erntedank wird deutlich, mit welchen Herausforderungen die Landwirtschaft konfrontiert ist – und was das für den Einkauf im Supermarkt bedeute kann. Agrarexpertin Maren Heincke und Umweltpfarrer Hubert Meisinger zeigen Perspektiven auf.
Achtsamkeit

01.10.2021 red

Tipps: Ernteprodukte wertschätzen – von der Einkaufspraxis bis zum Tischgebet

Fast alles, was wir essen, hat einmal gelebt, gehört zu Gottes Schöpfung. Bevor das Gemüse im Einkaufskorb landet, wurde es von Menschen gesät, gepflegt und geerntet. Beim Zubereiten und Essen können wir uns dieser Verbindung bewusstwerden, achtsam dafür werden.
Klimaschutz

24.09.2021 red

Klimaschutz in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Innerhalb der EKHN engagieren sich zahlreiche Mitarbeitende, Kirchengemeinden und die Gesamtkirche für den Klimaschutz. Eine Liste mit Projekten und Initiativen veranschaulicht den Einsatz für Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
Die Kirche der Petrusgemeinde in Darmstadt aus der Luft betrachtet

24.09.2021 zgv

Video: Nachhaltig - so geht’s! Einblicke in Kirchengemeinden

Der Film des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung „Nachhaltig - so geht’s! Einblicke in Kirchengemeinden“ zeigt am Beispiel von vier evangelischen Kirchengemeinden, wie Klimaschutz im kirchlichen Alltag aussehen kann.
Gelbe Eingangstür des Zentrums

23.09.2021 zgv

Neue Broschüre zu Klimaschutz veröffentlicht

Das Engagement von Kirchenvorstehenden kann viel bewegen. Auch mit Blick auf die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gibt es ein großes Spektrum an Möglichkeiten, die in Kirchengemeinden angepackt werden können. Die Broschüre „Klimaschutz und Nachhaltigkeit in unserer Kirchengemeide“ liefert praktische Anregungen, die leicht nachgemacht werden können.

08.09.2021 mhart

Werkstattkirche für Nachhaltigkeit belohnt

Die Evangelische Bank (Kassel) hat die Werkstattkirche der Jugendwerkstatt Gießen, eine gemeinnützige Initiative für den strukturschwachen Stadtteil Nordstadt, mit dem 1. Platz des Nachhaltigkeitspreises 2021 gewürdigt. Das Preisgeld des genossenschaftlich organisierten Kreditinstituts beträgt 10.000 Euro.
Radfahren in der Stadt

06.09.2021 pwb

Solidarisierungsaufruf zum Klimastreiktag am 24. September 2021

Die beiden Zentren Gesellschaftliche Verantwortung und Oekumene rufen Kirchengemeinden dazu auf, sich mit den Protesten von Fridays for Future am 24. September 2021 zu solidarisieren.
Zwei Frauen mit Spaten auf einer Wiese vor einer Kirche

28.06.2021 ast

Der Kirchgarten wird Insektenparadies

Die Kirche mitten im Ort gehört auch in den Dekanaten im Gießener Land zum üblichen Ortsbild. Häufig zählt zu diesem Bild auch eine grüne Wiese. Im Rahmen des Projekts „Bee-friendly“ verwandeln die Kirchengemeinden Daubringen, Lich, Ober-Ohmen und Treis/Lumda diese Flächen in Insektenparadiese.
Windräder vor einem Kohlekraftwerk

22.06.2021 vr

Jung: Lehren für Wirtschaft und Gesellschaft aus der Corona-Pandemie ziehen

Die Corona-Pandemie hat viele Fragen ganz grundsätzlich aufgeworfen. Jetzt gilt es, da dranzubleiben, meint Kirchenpräsident Volker Jung in einem Gastbeitrag in der jüngsten Ausgabe von „Print&More“, dem Fachmagazin der deutschen Zeitschriftenverleger.
AFAR - Region Äthiopien
Reportage in der AFAR - Region Äthiopien Foto zeigt: "watertrecking" APDA beliefert die von der Dürre betroffenen Famlien mit Trinkwasser. Die Tinkwasser -Stationen wurden von APDA angelegt.
Copyright: Christof Krackhardt; Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im Zusammenhang mit Brot für die Welt oder Diakonie Katastrophenhilfe

17.06.2021 vr

„Gegen die Klimakrise gibt es keinen Impfstoff“

Haben die Religionen beim Klimawandel etwas zu melden? Am Freitag ist seit Langem wieder "Fridays vor Future"- Tag zum Klimaschutz. Gerade haben Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Glaubensrichtungen darüber diskutiert, welchen Beitrag die Religionen zum Klimaschutz leisten können.

Der weite Raum ist auch ein Ort in der Seele.
Er entsteht, weil andere liebevoll,
kreativ und fürsorglich sind.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top