Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: _Newsletter

Uraufführung "Im Spiegel der Angst" in der Mainzer Christuskirche

20.10.2018 vr

Martin Luther zwischen Angst und Akkordeon

Am Anfang stand die Angst, am Ende stehende Ovationen. Die Uraufführung des modernen Luther-Oratoriums „Im Spiegel der Angst“ war ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis. Was passiert, wenn drei Ensembles mit Streichern, Schlagzeug, Tuba und Akkordeon gegen die Angst anspielen?
Reisegruppe

18.10.2018 pwb

Vom Alltag Geflüchteter in Italien

Achtzehn Engagierte aus der kirchlichen Flüchtlingsarbeit in Hessen befinden sich derzeit auf einer Begegnungsreise durch Sizilien. Dort knüpfen sie Kontakte mit Flüchtlingsinitiativen und erfahren viel vom Alltag der Migranten und ihren Zielen, Hoffnungen und Problemen. Impressionen von der Reise schildert ein Blog.
Auf kirche-entdecken.de können Kinder (und Erwachsene) mit der Kirchenelster Kira und ihren Freunden die Kirche multimedial und interaktiv entdecken

18.10.2018 evb

Frisch renoviert: Elster Kiras virtuelle Kirche für Kinder

Der 21. Oktober 2018 ist der Tag der Kinderseiten. Passend dazu wurde die Kinderkirchenseite kirche-entdecken.de frisch renoviert und erneuert. Neben zahlreichen Um- und Neubeuten können Kinder hier auch neue Bewohner entdecken.
Die Wandelkarte zeigt Orte in Darmstadt, die beim fairen und nachhaaltigen Leben helfen. Die Tipps reichen vom regionalen Wochenmärkten über Fahrradwerkstätten bis hin zu Foodsharing-Gruppen und Initiativen

17.10.2018 evb

„Karte von Morgen“: Fairwandeln in Darmstadt

Nachhaltig leben, Müll reduzieren und fair einkaufen. Dabei helfen die Wandelkarte Darmstadt und die überregionale „Karte von Morgen“ mit Tipps und Adressen für fairen Konsum im Alltag.
Flughafenpfarrerin Bettina Klünemann

17.10.2018 vr

Neue Flughafenpfarrerin startet in Frankfurt

Bettina Klünemann ist die Pfarrerin einer Gemeinde von sage und schreibe 60 Millionen Menschen. So viele Gäste heben von Fraunkfurt aus jährlich ab. Doch die neue Flughafenpfarrerin will nicht nur Reisende und Mitarbeiter am Airport in den Blick nehmen.
Wahlzettel sind übersichtlich gestaltet

17.10.2018 hag

Beim Sonntagsschutz sind sich die Parteien einig

Viele Parteien, die jetzt zum Hessischen Wahlkampf antreten, bekennen sich zum Schutz des Sonntags. Sowohl CDU und SPD, als auch die Grünen und Linke, ebenso wie die FDP und die AfD wollen die Öffnungszeiten der Geschäfte an Sonn- und Feiertagen nicht lockern. Auch sagen diese Parteien, dass sie dem spürbar stärker werdenden Druck der Wirtschaft in dieser Frage standhalten wollen.
Zuflucht vor der Abschiebung: Der 26 Jahre alte Iraner Iman hat in der evangelischen Kirchengemeinde Niedernhausen viel Unterstützung gefunden. Vor Kurzem wurde sein Kirchenasyl beendet.

16.10.2018 vr

Rheinland-Pfalz: Weichen bei Kirchenasyl gestellt

Nach einem Spitzengespräch über das Thema Kirchenasyl in Mainz kamen die rheinland-pfälzische Landesregierung, Kirchen und Kommunen überein, die bisherigen Kompromisse nicht weiter in Frage zu stellen. Nur eine Sache kann doch verbessert werden.
Notenskizze aus "Im Spiegel der Angst"

15.10.2018 vr

Welt-Uraufführung: Luthers dunkle Seite im „Spiegel der Angst“

Tuba, Akkordeon und Schlagzeug kommen zum Einsatz: Jetzt wird das neue Luther-Oratorium "Im Spiegel der Angst" uraufgeführt; letzte Karten sind noch erhältlich. Am Vorabend gibt es eine prominent besetzte Einführung. Nicht nur Luthers dunkle Seiten werden dann von Feridun Zaimoglu beleuchtet.

15.10.2018 red

Feministische Perspektive in kirchlichen Gremien

Wer hat den „Verein zur Förderung der Feministischen Theologie in der EKHN“ gegründet? Das war Dr. Eva Renate Schmidt. Sie wurde als eine der ersten Frauen nach dem Krieg zur Pfarrerin ordiniert. In leitenden Ämtern hat sie schließlich einiges auf den Weg gebracht. Zeit, sich an diese besondere Frau zu erinnern.

12.10.2018 epd/red

Berufung in Verfahren zu Abtreibungsparagraf abgewiesen

Wegen des Verstoßes gegen Paragraf 219a wurde die Ärztin Kristina Hänel verurteilt. Bei ihrem Berufungsverfahren in Gießen forderten Politiker und Organisationen ein Ende der Kriminalisierung von Informationen über Schwangerschaftsabbrüche.

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

Römer 12, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von aaron-burden-unsplash

Zurück zur Webseite >

to top