Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: _Newsletter

22.06.2018 red

Kinder kreieren Arche-Noah-Eis

Eiscreme als köstliche Abkühlung – das gehört zum Sommer dazu. Auch die Kinder der Kindertagesstätte „Arche Noah“ aus Viernheim zählen zu den Fans der Leckerei. Jetzt haben sie mit ihren Ideen dazu beigetragen, eine spezielle Eiskreation zu entwickeln. Sie schmeckt nicht nur gut, sondern ein Teil des Verkaufserlöses unterstützt die Kita.
Studierende

21.06.2018 red

Warum junge Menschen heute den Pfarrberuf wählen

Sechs Wochen Ferien. Für Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen bieten sie Zeit, um über den eigenen Weg nachzudenken. Was liegt mir? Welchen Beruf möchte ich ausüben? Pfarrerin oder Pfarrer werden – diese Idee liegt vielleicht nicht auf der Hand. Doch die Berufsperspektiven sind aussichtsreich wie nie. Theologiestudierende erklären, warum sie den Pfarrberuf ausüben möchten.

20.06.2018 red

Evangelische Kirche kritisiert europäische Flüchtlingspolitik

Die Evangelische Kirche erinnert daran, die Perspektive der schutzsuchenden Menschen nicht aus dem Blick zu verlieren. Bei der Diskussion um nationale Lösungen in Asylfragen werde das eigentliche Problem vernachlässigt.

19.06.2018 epd

Gläubige gründen „Junges Abrahamisches Forum“

Angesichts der Ausbreitung von Antisemitismus und antimuslimischem Rassismus haben junge Juden, Christen, Muslime und Bahai in Frankfurt am Main das Junge Abrahamische Forum gegründet. Ziel ist ein gutes Miteinander von Angehörigen dieser abrahamischen Religionen und die Verringerung von Antisemitismus, antimuslimischem Rassismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt.

18.06.2018 bon

Raus aus dem Teufelskreis der Langzeitarbeitslosigkeit

Die Arbeitslosenquoten in Hessen und Rheinland-Pfalz gehen kontinuierlich zurück. Dennoch gibt es weiterhin Menschen, die trotz langjähriger Suche keinen Job finden. Das Diakonische Werk im Westerwaldkreis hat nun ein Beratungsangebot für Langzeitarbeitslose gestartet.
Zusammenkommen, essen, trinken, sprechen: Tag der Offenen Gesellchaft 2018 in Frankfurt mit Diakonie und evangelischer Kirche

16.06.2018 vr

Mit Käsestangen die Welt retten (mit Video)

Einfach einen Tisch rausstellen, Menschen einladen - fertig ist die Aktion zum "Tag der offenen Gesellschaft". Auch Kirche und Diakonie waren am Frankfurter Mainufer dabei.
Junge Flüchtlinge lernen am Laubach Kolleg mit Lehrerin Elisabeth Philipps.

15.06.2018 vr

Flüchtlinge holen an evangelischer Schule Realschulabschluss nach

Es ist hessenweit ein einmaliges Projekt: Flüchtlinge aus Afghanistan oder dem Irak holen am evangelischen Laubach-Kolleg ihren Realschulabschluss nach. Jetzt bekamen sie ihre Zeugnisse - mit einer ganzen Reihe von Überraschungen.

15.06.2018 sto

Mit Video: Russisch-Crashkurs für Fußballfans

Egal ob in einem Stadion vor Ort oder vor dem heimischen Fernseher – Fußball rückt Deutschland und Russland näher zusammen. In diesem kleinen Sprachführer werden zehn Begriffe erklärt.
Digitalisierung in der Schule

12.06.2018 red

Religionsunterricht der Zukunft

Wie sieht der Religionsunterricht in 30 Jahren aus? „Ganz anders als heute und zwar durch konsequenten Einsatz digitaler Medien“, ist Jens-Palkowitsch-Kühl von der Universität Würzburg überzeugt. Mit seinem Team arbeitet er am Forschungsprojekt „RELab digital“ – das Ziel: die Entwicklung multimedialer Lehrmaterialien für den Religionsunterricht.
Das koreanische Fernsehen berichtet über das Treffen zwischen Kim und Trump

12.06.2018 red

Koreanische Christen hoffen auf baldigen Frieden

Ist ein tragfähiger Frieden zwischen Nord- und Südkorea möglich? Das Treffen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Regierungschef Kim Jong-un am 12. Juni könnte ein weiterer Schritt in die richtige Richtung gewesen sein. Koreanische Christen hoffen jetzt auf weitere Fortschritte im Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel.

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Indars Grasbergs

Zurück zur Webseite >

to top