Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Obdachlos

Obdachloser

12.12.2018 epd

Sozialverband: Obdachlose brauchen mehr Schutz vor Kältetod

Geöffnete U-Bahnhöfe, Kältebusse und mehr Notbetten: Mit unterschiedlichen Mitteln wollen Großstädte Menschen „auf Platte“ vor Schnee, Eis und Frost bewahren. Nach Ansicht der Wohnungslosenhilfe reicht das aber nicht.
Hundeführer geht mit kleinen Hund spazieren

12.12.2018 evb

Soziale Projekte in Koblenz, Westerburg und Mainz ausgezeichnet

Die Diakonie in Westerburg belegte bei der Verleihung des Helmut-Simon-Preises den 3. Platz mit dem Fotoprojekt „Mein zweites Ich“ für psychisch erkrankte Menschen. Die ersten beiden Preise gingen an die Diakonie Koblenz und die Hochschule Koblenz. Einen Sonderpreis erhält das Projekt „Hunde(T)raum“ der Mission Leben in Mainz.
obdachlos auf der Straße

02.11.2018 epd

Obdachlose können in Frankfurter U-Bahn-Station übernachten

Die Stadt Frankfurt am Main hat in der Nacht vom zum 2. November einen neuen Übernachtungsplatz für Obdachlose im Winter eröffnet. In der unterirdischen B-Ebene der U-Bahn-Station Eschenheimer Tor könnten bis zu 150 Obdachlose schlafen und morgens ein kleines Frühstück erhalten, sagte die Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU) am Donnerstag.

11.09.2018 epd

Diakonie Hessen fordert Programm gegen Wohnungsnot

Im Vorfeld der Landtagswahlen in Hessen hat die Diakonie Hessen klare Forderungen an die kommende Regierung. Mehr als 60.000 bezahlbare Wohnungen fehlen in Hessen, die Regierung müsse an dieser Stelle massiv helfen.
Bewohnerin sitzt in ihrem Zimmer

16.08.2018 epd/red

Haus Lilith in Frankfurt bietet wohnungslosen Frauen eine Bleibe

In den Großstadtmetropolen fehlen Wohnungen. Frauen mit Brüchen in ihrer Biografie sind nahezu chancenlos. Im Haus Lilith der Diakonie Frankfurt können sie für einige Zeit unterkommen und schöpfen wieder Hoffnung.

08.06.2018 fk

Mutmacher: Vom obdachlosen Alkoholiker zum Chef der Gießener Tafel (mit Video)

Erich Gelzenleuchter weiß, wie es sich anfühlt, ganz unten zu sein: Wegen seiner Alkoholsucht war er Jahre lang obdachlos, verliert dadurch in einem kalten Winter fast seine Füße. All das hat Gelzenleuchter hinter sich gelassen. Jetzt ist er Chef der Gießener Tafel. Seine unglaubliche Geschichte macht anderen Menschen Mut fürs Leben.
Richard Brox - seit über 30 Jahren obdachlos

13.04.2018 bs

Vom Obdachlosen zum Bestseller-Autor

Wir sehen sie jeden Tag und gehen an ihnen vorbei - Obdachlose. Welche Menschen dahinter stecken, wissen wir aber meist nicht. Bestseller-Autor Richard Brox gibt ihnen ein Gesicht. Sein Buch heißt: „Kein Dach über dem Leben“. Seine Biografie erzählt von den erschütternden Erlebnisse eines begabten Jungen, der nach den Gewalterfahrungen seiner Kindheit später als Jugendlicher in eine Drogenkarriere treibt.
Junger Obdachloser sitzt vor einem Graffiti

22.02.2018 bs

Hilfe für Wohnungslose

Dicke Jacken, Jeans und Schuhe dringend benötigt! Das Weser 5 Diakoniezentrum im Frankfurter Bahnhofsviertel sucht dringend Kleidung, die auch bei kälteren Temperaturen Schutz bietet. Benötigt werden die Klamotten für Obdachlose, die bei Minusgraden auf den Straßen schlafen müssen.

04.02.2018 red

Ehemalige Wohnungslose gehen mit Hunden Gassi

Bei so manchem Hundebesitzer in Mainz ist Hundesitter Rolf Scherf ein gefragter Mann. Doch das war nicht immer so. Er hatte keine Wohnung, keine Arbeit. Unerhört! Doch statt über Menschen wie ihn zu urteilen, macht die Diakonie Deutschland Mut, zuzuhören. Deshalb hat sie eine neue Kampagne gestartet.
Aktion Adventskalender umgekehrt

11.12.2017 cm

Prall gefüllte Geschenke-Tasche für Menschen mit wenig Geld

24 Geschenke besorgen, in eine Tasche packen und damit Menschen ohne eigene Wohnung eine Freude machen. Diese Aktion läuft in Wiesbaden und heißt: „Adventskalender umgekehrt“.

Jeder Mensch braucht einen Hoffnungsschrank,
in dem wir die Erfahrungen
von Befreiung sammeln.

to top