Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Ökumenischer Kirchentag

Portrait

07.04.2021 pwb

"Hans Küng ging es um Reformen, nicht um Reförmchen"

Team und Gremien des 3. Ökumenischen Kirchentages (ÖKT) trauern um Hans Küng, der am 6. April nach langer schwerer Krankheit starb.
ÖKT-Programm

28.03.2021 red

Ökumenischer Kirchentag setzt auf Begegnungen und heiße Eisen

Der 3. ÖKumenische Kirchentag wird ein digitaler Begegnungsort werden. Festgottesdienste, Talkrunden, die Aufführung des Ökumenischen Oratoriums "EINS" sowie vertiefende Workshops gehören zum Programm. Zudem beteiligen sich auch: Bundeskanzlerin Merkel sowie zwei Bundesminister und weitere Politiker:innen, Eckart von Hirschhausen und die Theologin Margot Käßmann.
Frankfurt am Main

28.03.2021 red

Ökumenischer Kirchentag startet mit Gottesdienst vom Hochausdach

Der Ökumenische Kirchentag startet mit einem Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt auf einem Hochhausdach im Zentrum Frankfurts am 13. Mai. Dabei wird auch der Prior von Taizé präsent sein. Mit einem Schlussgottesdienst auf der Weseler Werft endet der ÖKT am 16. Mai. Das Organisations-Team des ÖKT hat bereits verraten, wer die zentralen Gottesdienste mitgestalten wird
Der Dirigent ist im Vordergrund einer Probenszene für das Oratorium "EINS" zu sehen. Im Hintergrund sitzen Menschen mit Masken.

24.03.2021 red

Oratorium EINS: Auftritte, Laufwege, Sologesang – und alles mit Abstand

Das Online-Oratorium „EINS” über die Ursprünge des Christentums wird während des Ökumenischen Kirchentags uraufgeführt. Es bleiben noch vier Wochen, bis das große Werk für den digitalen und dezentralen ÖKT als Film produziert wird.
Mitmachen beim Ökumenischen Kirchentag

24.03.2021 vr

So gehts: Kirchentag digital, dezentral und mit Abendmahl

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) rückt näher. Vom 13. bis 16. Mai sind online Gottesdienste und Kulturveranstaltungen geplant. Wir zeigen jetzt, wie alle trotz Pandemie sicher mitmachen können.
Leere Stühle mit Abstand, im Hintergrund wenige Personen

17.03.2021 pwb

Infos und Materialien zum Ökumenischen Kirchentag

Der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) vom 13. Mai bis 16. Mai 2021 wird digital und dezentral und geht damit neue Wege. Gemeinden, Gruppen, Werke, Verbände, Organisationen sind eingeladen diese mitzugehen. Alle Infos gibt es hier ...
Ökumenuscher Kirchentag 2021: Eucharistie und Abendmahl

17.03.2021 red

Kirchentag will „ökumenisch sensibles“ Abendmahl für alle

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) ruft dazu auf, dass sich am 15. Mai deutschlandweit Gemeinden in ihren Gottsdiensten gegenseitig besuchen - und auch Abendmahl und Eucharistie teilen. Sofern es das Gewissen zulässt.
Ökumenischer Kirchentag 2021

14.03.2021 red

Mitmachen beim Ökumenischen Kirchentag

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) rückt näher. Vom 13. bis 16. Mai sind online Gottesdienste und Kulturveranstaltungen geplant. Wir zeigen jetzt, wie alle trotz Pandemie sicher mitmachen können.
"EINS" - Das Logo für das große Oratorium zum Ökumenischen Kirchentag

12.03.2021 red

Ökumenischer Kirchentag: Viele Stimmen werden „EINS”

Urspünglich als musikalisches Mega-Ereignis im Frankfurter Stadion gedacht, wird das Werk jetzt von Rasen und Rängen ins Internet verlegt. Aus dem Riesenstück wird ein Online-Oratorium zum Ökumenischen Kirchentag über die Anfänge des Christentums. Aus vielen Stimmen erklingt dabei „EINS”.
Cover des Heftes, angeschnittene Portrait einer Frau

01.03.2021 pwb

Religionspädagogisches Magazin zum Ökumenischen Kirchentag

Bedingt durch die Corona-Pandemie setzt der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) auf neue Konzepte und neue Formen des Dialogs. Ein Beispiel dafür ist „Schaut hin – Von der Krise zur Vision“, das Anfang März veröffentlichte, gemeinsame Magazin der katholischen und evangelischen Kirche für den Religionsunterricht mit Materialien zum ÖKT.

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top