Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Personalien

Thorsten Latzel

15.01.2021 epd/red

Frankfurter Akademie-Direktor Latzel wird rheinischer Präses

Vom Main an den Rhein: Der Direktor der Evangelischen Akademie Frankfurt, Thorsten Latzel (50), ist am Donnerstagnachmittag zum Präses der rheinischen Kirche gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Manfred Rekowski an. Latzel ist der erste Nicht-Rheinländer, der das Spitzenamt in der benachbarten evangelischen Kirche antritt.
Nestmann schaut auf ausgedruckte Seiten.

06.01.2021 pwb

Marian Nestmann überraschend im Alter von 62 Jahren gestorben

Aus dem vollen Leben heraus und völlig überraschend für alle, die ihn kannten, ist der Ober-Ramstädter Grafiker und Medien-Gestalter Marian Nestmann am 29. Dezember 2020 mit nur 62 Jahren gestorben. Mit ihm verliert die EKHN einen langjährigen, treuen, kritischen, wachen und loyalen Begleiter.

30.12.2020 ds_rk

Dr. Constanze Thierfelder neue Klinikseelsorgerin im Elisabethenstift

Dr. Constanze Thierfelder hat ihren Dienst im Agaplesion Elisabethenstift als Klinikseelsorgerin begonnen. „Ich möchte Menschen begleiten und ihnen helfen, wieder Vertrauen ins Leben zu gewinnen“, sagt die Pfarrerin, die zuletzt am Ausbildungsseminar für den Pfarrdienst der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau in Herborn das Fach Seelsorge lehrte.

16.12.2020 stk

Abschied von Dekan Reinhard Zincke

Reinhard Zincke tritt nach 14 Jahren im Dekaneamt am 1. Februar 2021 in den Ruhestand. Nach der Vereinigung der Dekanate Dreieich und Rodgau zum Jahreswechsel wird der 65-Jährige im Januar als lebensältester Dekan das fusionierte Dekanat Dreieich-Rodgau im Rechtsverkehr vertreten.
Portrait

15.12.2020 pwb

Jürgen Mattis nimmt Abschied nach fast 30 Jahren

Von 1993 an war Pfarrer Jürgen Mattis für die evangelische Kirche in Frankfurt tätig. Am 16. Dezember verabschiedet sich der Theologe, der zuletzt den Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach leitete, in den Ruhestand.

15.12.2020 ds_rk

16 Lektor*innen in Darmstadt beauftragt

In einem Gottesdienst in der Pauluskirche in Darmstadt hat Pröpstin Karin Held 16 Lektorinnen und Lektoren zu ihrem Dienst in der EKHN beauftragt. Diese kommen aus den Dekanaten Darmstadt-Stadt, Darmstadt-Land, Vorderer Odenwald, Bergstraße und Frankfurt-Offenbach.
Portrait

13.12.2020 pwb

Verabschiedung von Museumsdirektor Schefzyk

Mit einem Gottesdienst ist der Gründungsdirektor des Bibelhaus Erlebnis Museums, Dr. h.c. Jürgen Schefzyk, am Freitag in Frankfurt verabschiedet worden. Der 65-jährige Theologe ist seit 2003 Leiter des Museums, das sich in Trägerschaft der Frankfurter Bibelgesellschaft befindet.
EKHN-Friedensbeauftragter Wolfgang Buff

11.12.2020 pwb

Evangelische Friedensarbeit würdigt Arbeit von Wolfgang Buff

Die evangelische Friedensarbeit und das Zentrum Oekumene haben die langjährige Arbeit von Wolfgang Buff gewürdigt und ihm für sein friedenspolitisches Engagement über viele Jahre hinweg gedankt. Der 65-jährige Referent für Friedensbildung im Zentrum Oekumene der EKHN sowie der EKKW geht in diesen Tagen in den Ruhestand.
Gruppenbild im Kaisersaal des Frankfurter Römers

11.12.2020 pwb

Frankfurter Integrationspreis 2020 an Junge Akademie verliehen

Die Junge Akademie Frankfurt ist eine von vier Gewinnerinnen des Integrationspreises 2020 der Stadt Frankfurt. Am 8. Dezember verlieh Integrationsdezernentin Sylvia Weber den Integrationspreis 2020 und den ersten Anti-Rassismus-Preis.
Portrait

07.12.2020 vr

Pröpstin Bertram-Schäfer: Hoffnung in die Welt tragen

Bei ihrer Einführung hat die neue Pröpstin für Nord-Nassau, Sabine Bertram-Schäfer, das Verbreiten von Hoffnung als eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche angesichts der aktuellen Lage bezeichnet. Wegen der Corona-Pandemie wurde ein Amtswechsel erstmals live im Internet gezeigt. Hier den Livestream auch noch einmal ansehen.

Unser Glaube kann davon ausgehen,
dass Gott mit seiner ganzen Kraft
bei den Schwachen auf uns wartet.

to top