Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Propst_Rheinhessen

Eingangsschild

14.08.2018 pwb

Evangelischen Kirchen pflanzen in den Deutsch-Polnischen Gärten einen Baum

Während einer der Studienfahrt nach Warschau haben Propst Schütz und der polnische Bischof Jerzy Samiec einen Baum für die deutsch-polnische Versöhnung gepflanzt.
Gruppenfoto

30.01.2018 pwb

Evangelisch in Nord-Sulawesi

Im November 2017 besuchte Propst Dr. Klaus-Volker Schütz mit einer Gruppe von fünfzehn Pfarrerinnen und Pfarrern die Insel Sulawesi in Indonesien. Mit dabei die Pfarrerin Annette Bassler. Ihr Reisebericht wurde kürzlich im Deutschlandradio ausgestrahlt.
Gruppenfoto

12.07.2017 pwb

Rheinhessische Landessynodale lernen Nassauer Land kennen

Ab 1. Oktober diesen Jahres werden die Propsteigrenzen in der EKHN neu gezogen. Konsequenz für das Dekanat Nassauer Land: es gehört dann nicht mehr zur Propstei Süd-Nassau mit Sitz im hessischen Wiesbaden, sondern wechselt zur neuen Propstei „Rheinhessen-Nassauer Land“ mit Dienstsitz in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz.
Mit spielenden Kindern

05.05.2017 pwb

Ministerin Spiegel und Propst Schütz besuchen Jugenheimer Flüchtlingsinitiative

Viel Prominenz war am 2. Mai zu Besuch in Jugenheim: Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz, Ministerin a.D. Irene Alt, der frühere Finanzminister Dr. Carsten Kühl und Propst Dr. Klaus-Volker Schütz würdigten damit das Engagement der Jugenheimer Ehrenamtlichen für die Flüchtlingsinitiative „Willkommen im Dorf".
Nummer ins Handy eingeben

17.01.2017 pwb

Rasantes Tempo in der digitalen Arbeitswelt plagt die Menschen

Vertreterinnen und Vertreter des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften und der Evangelischen Kirche in Rheinhessen tauschten sich Mitte Januar über die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Arbeits- und Lebenswelt aus. Arbeit und Freizeit verschmelzen immer mehr.

04.01.2017 red

Propst: „Prophetenwort in unruhiger Zeit“

Die Jahreslosung für 2017 berührt den rheinhessischen Propst besonders. Er macht Mut sich neuem zu stellen.

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum
und ich glaube, er tut das auch durch die,
die mit uns leben.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top