Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Propsteien

26.06.2017 hf

Abschied von Pröpstin Gabriele Scherle

Nach elf Jahren tritt die Pröpstin für Rhein-Main Ende des Sommers in den Ruhestand. In ihrer Rede auf der Sommersynode am 24. Juni 2017 des Evangelischen Dekanats Groß-Gerau-Rüsselsheim lenkte sie den Blick in einer Zeit, die von Entkirchlichung und Säkularisierung geprägt ist, auf den „Ewigkeitshorizont“.

24.11.2016 vr

Schütz bleibt weiter Propst für Rheinhessen (mit Video)

Propst Klaus Volker Schütz wurde mit großer Mehrheit für eine vierte Amtszeit wiedergewählt. Er wünscht sich weiter eine Kirche, „die Stellung bezieht“.

22.11.2016 epd

Rheinhessischer Propst: Pfarrer brauchen mehr Zeit für Seelsorge

Kirche muss sich einmischen, so der Propst aus Rheinhessen. Dabei dürfe aber der Glauben nicht in den Hintergrund geraten.

11.11.2016 epd

Propst: Kirche mischt sich politisch ein

Politisch mitmischen, praktisch helfen und die Macht des Glaubens: Ein Jahr ist der Popst für Süd-Nassau im Amt. Er sieht die Aufgaben von Kirche klar vor sich.
Dr. Klaus-Volker Schütz

13.03.2016 bs

„Am Sonntag für den Zusammenhalt stimmen“

Rheinland-Pfalz hat gewählt: Nach den ersten Hochrechnungen bleibt Malu Dreyer als Ministerpräsidentin im Amt. Aber: auch die AfD kommt voraussichtlich auf ein zwei-stelliges Ergebnis. Wir haben vor der Wahl mit Dr. Klaus-Volker Schütz, Propst für Rheinhessen, gesprochen.
Karte vor Synodenplenum

27.11.2015 vr

Hessen Nassau zieht Propsteigrenzen neu

Evangelische Gebiete sollen auf fünf konzentriert werden.
Annegret Puttkammer

26.11.2015 vr

Synode bestätigt Pröpstin für Nord-Nassau im Amt

Die Synode der EKHN hat Annegret Puttkammer als Pröpstin für Nord-Nassau im Amt bestätigt - und zwar mit einer großen Mehrheit: 116 von 123 Synodalen stimmten für Puttkammer, die bereits seit 2011 das Amt innehat.
Tröstende Texte

06.10.2015 mhart

Interreligiöse Trost-Texte für Kliniken in Gießen

Der Propst für Oberhessen hat eine Sammlung interreligiöser Trost-Texte für Patienten, Angehörige und Mitarbeitende in den Kliniken und dem Hospiz in Gießen herausgegeben. In der Broschüre „Trost und Hoffnung“ sind kurze Texte aus dem Hinduismus, Judentum, Buddhismus, Christentum, Islam und dem Baha’i-Glauben veröffentlicht.
Gruppenfoto mit 12 Personen

05.10.2015 pwb

Rheinhessische Delegation besucht indonesische Partnerkirche

Die Propstei Rheinhessen, vertreten durch Propst Dr. Klaus-Volker Schütz, besucht nach 2005 und 2011 nun erneut mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Dekanaten auf der indonesischen Insel Nordsulawesi ihre Partnerkirche, die Gereja Masehi Injili di Minahasa (GMIM). 2016 feiert die Partnerschaft beider Kirchen ihr 30-jähriges Jubiläum.
Prälate, Pröpste und Landessuperintendenten

26.06.2015 vr

Für eine Kirche, die sich auf die Gesellschaft bezieht

Ein Amt mit vielen Bezeichnungen: In Ostfriesland heißt es Superintendent, in Württemberg Prälat und in der EKHN ist es der Propst. 21 Vertreter eines regionalbischöflichen Amtes haben sich in dieser Woche in Frankfurt am Main getroffen, um über aktuelle Herausforderungen der Kirche zu sprechen.

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top