Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Recht

Pfarrer gesucht - wer hat Spaß an einem abwechslungsreichen Beruf?

10.12.2015 red

Was bedeutet das neue Einstellungsverfahren für Pfarrerinnen und Pfarrer?

Die EKHN-Herbstsynode 2015 hat beschlossen, dass die EKHN Studierende der evangelischen Theologie für das Pfarramt langfristig begleitet. Seminare und Gespräche über den Berufswunsch „PfarrerIn“ sollen Auswahlverfahren und Einstellungstests in Zukunft überflüssig machen.
Justitia spricht Recht

16.06.2015 epd/red

Tugce-Schläger muss drei Jahre in Jugendhaft

Der 18-jährige Sanel M. ist zu einer Jugendstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Er hatte der Studentin Tugce Albayrak am 15. November 2014 so heftig gegen den Kopf geschlagen, dass sie stürzte, im Koma lag und nach zwei Wochen verstarb. Sein Schuldeingeständnis brachte keine Strafmilderung.
Der 18-jährige Sanel M. muss sich im Fall Tugce vor dem Landgericht Darmstadt wegen einfacher Körperverletzung mit Todesfolge verantworten.

24.04.2015 epd

Tugce-Prozess beginnt mit Geständnis des Angeklagten

Sie wollte helfen und musste sterben: Tugce Albayrak. Der 18-jährige Angeklagte Sanel M. gab zum Prozessauftakt in Darmstadt unter Tränen zu, die junge Deutschtürkin im Morgengrauen vor einem Offenbacher Schnellrestaurant geschlagen zu haben.
Muslimische Studentin

16.03.2015 rh

Kopftuch-Urteil als Signal für Religionsfreiheit

Muslimische Lehrerinnen und Erzieherinnen dürfen Kopftuch tragen. Diese Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts begrüßt Kirchenpräsident Jung, weil damit die Religionsfreiheit gestärkt werde. Hat das Urteil auch Auswirkungen auf die EKHN als Arbeitgeber? Darüber klärt ein Gastbeitrag aus dem Zentrum Ökumene auf.
Arm der Justizia mit Waagschale

03.02.2015 epd

Fall Tugce: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Der Vorwurf lautet „Körperverletzung mit Todesfolge“ - im Fall der Studentin Tugce Albayrak hat der Staatsanwalt Klage erhoben.

26.11.2014 vr

Sonntagsschutz: „Leipziger Urteil hilft Diskussion“

Dürfen Bierbrauer oder Mitarbeiter in Call-Centern und Videotheken am Sonntag in Hessen arbeiten? Darüber hat am Mittwoch das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Foto) entschieden und enge Grenzen gesetzt. Die evangelische Kirche findet das Urteil hilfreich für die Diskussion um den Wert der Sonn- und Feiertage in ganz Deutschland.
Aleppo

31.10.2014 epd

Syrer aus Mainzer Kirchenasyl dürfen vorerst in Deutschland bleiben

Eine syrische Flüchtlingsfamilie sollte nach Bulgarien abgeschoben werden. Die Familie befürchtete Gefahr für ihre Gesundheit und klagte gegen die Abschiebung.
Geld prüfen

21.10.2014 epd

EKHN hat Strafanzeige erstattet

Rund 500.000 Euro fehlen in der Kirche in Wiesbaden. Im Verdacht ist ein Mitarbeiter der Evangelischen Gesamtgemeinde. Gegen ihn wird nun ermittelt.

13.10.2014 epd

Staatsanwalt legt Berufung im Untreue-Prozess ein

Im Prozess um Untreue bei der Diakoniestation Bensheim-Zwingenberg hat ddie Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Die Mitarbeiterinnen waren zu Haft- und Bewährungsstrafen veruerteilt worden.
Riesen-Auge blickt auf Menschen

30.09.2014 evb

Leben ohne Privatsphäre

Günter Wallraff wurde jahrzehntelang von Geheimdiensten überwacht, Christian Heller dokumentiert sein gesamtes Leben freiwillig im Internet. Wo verläuft die Grenze zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre im Leben mit Netz?

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top